Suchen

Klim: Sicher durch den Sommer

| Autor / Redakteur: Nika Lena Störiko / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Die Induction und die Avalon Jacke von Klim ermöglichen es, dank dem luftdurchlässigen Karbonite Mesh, optimale Belüftung und Sicherheit unter einen Hut zu bringen.

Firma zum Thema

Die Sommer-Jacke Induction für Herren besteht aus großflächig eingesetztem Klim Mesh.
Die Sommer-Jacke Induction für Herren besteht aus großflächig eingesetztem Klim Mesh.
(Bild: Klim)

Die heiße Jahreszeit verführt zu Ausfahrten mit leichter Bekleidung meist ohne adäquater Schutzfunktion - ein persönlich oft erlebter Zwiespalt, den Klim mit Sommer-Jacken aufheben kann. Effektive Durchlüftung ohne Kompromiss bei der Sicherheit: Die Schlüsseltechnologie, die das ermöglicht, ist Klim Karbonite Mesh, ein eigen entwickeltes und patentiertes Karbon Nylon Netz-Gewebe. Abrieb-, reiß- und stichfest ist es robuster als herkömmliche Polyester Netz Materialien.

Bildergalerie

Die absolute Stärke der beiden Jacken „Induction“ für Herren und „Avalon“ für Damen ist die extrem gute Durchlüftung durch den großflächigen Einsatz von Klim Mesh. Zusätzlich gibt es eine Komplettausstattung mit D30 Protektoren (Rücken, Schultern, Ellenbogen) und hochwertige Cordura Overlayer an Schultern und Ellenbogen. Beeindruckend ist auch das Gewicht: weniger als 2,6 Kilogramm inklusive Protektoren. Ideal für Kurzstrecken und den tagtäglichen Einsatz im Sommer. Ebenfalls besitzt die Jacke eine CE AA Zertifizierung. Bekleidung dieser Klasse eignet sich gut für Touren-Fahrer und gewährleistet dem Fahrer trotz hohem Schutz mehr Ergonomie. Sollte es dann doch einmal regnen offeriert Klim ergänzend den Zephyr Windbreaker. Das wasserdichte Stretchgewebe ist zusammenlegbar auf die Größe eines Tennisballs und kann somit immer einfach eingepackt werden. Die Jacke ist jeweils in mehreren Farben für einen Preis von 400 Euro erhältlich.

(ID:46621961)