Suchen

Klim: Stilvolle Enduro-Kollektion

| Redakteur: Nika-Lena Störiko

Dass der US Premium-Motorradbekleidungshersteller Klim bei Funktion und Komfort zu den Besten gehört ist bekannt, jetzt versteht er auch in stilistischer Hinsicht zu glänzen.

Firma zum Thema

Das Kernstück der Kollektion bildet die Dakar Serie.
Das Kernstück der Kollektion bildet die Dakar Serie.
(Bild: Klim)

Das Kernstück der neuen Klim-Kollektion ist die Dakar-Serie: Großzügig geschnittene, robuste Hosen mit einem langen Belüftungs-Reißverschluss am Oberschenkel, die dann für Kühlung sorgen wenn man sie braucht. Dazu gibt es passende Fahrerhemden und Handschuhe, sowie eine Jacke mit abnehmbaren Ärmeln. Erhältlich ist die Kollektion in den Farben Kinetik Blue, Striking Gray, Stealth Black, Vivid Sage und Redrock. Die Enduro-Jacke ist für 290 Euro erhältlich, die Hose für 220 Euro und das Jersey-Oberteil gibt es für 80 Euro.

Bildergalerie

Bei hohen Temperaturen kommt die Mojave-Serie zum Einsatz. Sie basiert auf der Dakar, besteht jedoch zum überwiegenden Teil aus extrem robusten Netzstoffen, mit denen sich eine perfekte Balance zwischen maximaler Kühlung und Haltbarkeit erzielen lässt. Die Serie ist in den Farben Kinetik Blue, Striking Sage, Electrik Gecko und Vivid Blue erhältlich. Die Hose gibt es für einen Preis von 200 Euro, das Jersey-Obertel für 70 Euro. Dazu gibt’s „Over The Boot“ Hosen mit denen man auch auf großen Adventure Bikes gute Figur macht.

Für den Wettbewerbseinsatz bietet Klim die XC Lite-Serie: Leicht, robust und gut durchlüftet bietet sie alles was man zum Rennfahren braucht und fokussiert dabei strikt auf das Wesentliche. Diese gibt es in den Farben Kinetik Blue, Killer Pink, Orange Krush, Arctik Fox und Electrik Lemonade. Farblich perfekt abgestimmte Helme, glänzen technisch durch ihre großartige Belüftung und viele weitere Features. Die Serie ist auch in Kindergrößen erhältlich. Die Hose hat einen Preis von 115 Euro, das Jersey-Oberteil kostet 30 Euro.

(ID:46372535)