Suchen

Kooperation zwischen KTM und Enduro Action Team

| Redakteur: Nika-Lena Störiko

Große Reiseenduros unter professioneller Anleitung im Gelände bewegen? KTM und das in Sachsen ansässige Enduro Action Team schließen eine offizielle Kooperation mit aktuellen KTM-Leihfahrzeugen für Offroad-Fahrtrainings.

Firmen zum Thema

KTM bietet in Kooperation mit dem Enduro Action Team verschiedene Enduro-Trainings an.
KTM bietet in Kooperation mit dem Enduro Action Team verschiedene Enduro-Trainings an.
(Bild: Marco Warmuth)

Reiseenduros sind das am schnellsten wachsende Motorradsegment überhaupt. Die gerne Dickschiff genannten Alleskönner bieten nicht nur unzählige Features und enorme Leistung, sie können auch Gelände- bzw. Enduro-Fahrten ab. Mit der frisch geschlossenen Kooperation zwischen KTM Deutschland und dem Enduro Action Team werden diese oft unterschätzten Offroad-Fähigkeiten Fahrern aller Level ab sofort auf den neuen Adventure- Modellen von KTM vermittelt.

Interessierte können im Zeitraum März bis Oktober zwischen Ein- oder Zwei-Tages-Endurotrainings verschiedener Schwierigkeitsgrade wählen und bei Bedarf direkt das passende Leihmotorrad dazu buchen. Auf der extra für Reiseenduros präparierten Strecke vermitteln die vielseitig geschulten und zertifizierten Instruktoren des Enduro Action Teams in Gruppen mit maximal sechs bis sieben Teilnehmern wichtige Grundlagen des Geländefahrens mit Reiseenduros. Für Fortgeschrittene und Profis warten dazu abwechslungsreiche Trainingsinhalte wie Driften, steile Auf- und Abfahrten, Fahren über Hindernisse und auf unterschiedlichen Untergründen. Das erlernte Wissen kann man ebenso bei einer geführten Enduro Wandertour beim Enduro Action Team direkt in die Tat umsetzen.

Genau für diese Disziplinen sind die neuen KTM-Adventuremodelle gemacht. Ihre Geländegene stehen für ernsthafte Offroad-Performance und ermöglichen die extremsten Ausflüge jenseits befestigter Straßen. Dank einfach zu benutzender Assistenzsysteme wie z.B. einem Offroad-ABS oder einem Rally-Fahrmodus können sich die Teilnehmer der Trainings auf noch mehr Kontrolle, Performance und Fahrspaß im Gelände freuen.

Freude der Verantwortlichen

Der Geschäftsführer der Enduro Action Team GmbH, Robert Loschütz, freut sich besonders über die Kooperation: „Seit über acht Jahren bauen wir kontinuierlich unsere Leistungen und den Service für Teilnehmer aus. Wir möchten unseren Kunden das professionellste Training und das beste Erlebnis bieten. Daher freut es mich besonders, dass wir mit KTM Deutschland diese Entwicklung weiter ausbauen. Das Angebot ein KTM Adventure Modell bei uns zum Training zu nutzen wird bereits sehr gut angenommen.“ Auch Felix Egidi, Head of Marketing von KTM Deutschland blickt positiv auf die kommende Kooperation: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Enduro Action Team in die Saison 2020 starten. Denn egal ob alter Hase, oder Neuling im Bereich Enduro – der Fahrspaß steht sowohl bei KTM als auch beim Enduro Action Team im Vordergrund. Und unsere Adventure-Modelle sind wie gemacht für diesen Einsatzzweck! Wir hoffen daher, dass unsere Kunden mit dem äußerst kompetenten Team um Robert und Bernd das wahre Potential ihrer Adventure ausschöpfen und ggf. neue Modelle in ihrem natürlichen Lebensraum testen. Abgerundet wird die neue Partnerschaft mit der Teilnahme von KTM als Hauptsponsor bei der Adventure Ride Competition (ARC) vom 09. bis 12. Juli 2020. Unser Team freut sich bereits sehr auf dieses einmalige Event.“

Weitere Informationen zu den Angeboten des Enduro Action Teams mit oder ohne Leihmotorrad finden Interessierte hier. Aktuelle KTM Adventure Modelle können bequem online zu dem Training gebucht werden. Der Enduropark des Enduro Action Teams befindet sich in Meltewitz bei Leipzig.

(ID:46403962)