Suchen

Kraftrad-Malaise geht auch im November 2010 weiter

Zwar bescherte das Wetter der Branche im November noch einige wirklich passable Wochenenden - doch wurden die hauptsächlich zum Fahren und nicht zum Kaufen genutzt.

Firma zum Thema

Was die Branche jetzt wirklich mal gebrauchen könnte, wäre ein ordentlicher Rückstoß fürs Geschäft.
Was die Branche jetzt wirklich mal gebrauchen könnte, wäre ein ordentlicher Rückstoß fürs Geschäft.
( Archiv: Vogel Business Media )

Trübsal im November, obwohl die klimatischen Bedingungen recht ordentlich waren: Der elfte Verkaufsmonat lässt den den Motorradmarkt erneut mit einem satten Minus zurück. Laut den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) wurden im Berichtsmonat November 2010 insgesamt 3.365 Krafträder neu zugelassen. Das sind 11,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. In den elf Monaten des Jahres stehen damit 136.876 neue Maschinen in der Bilanz, ein Minus von 10,0 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Das Geschäft mit den gebrauchten Maschinen läuft auch nicht mehr ganz rund. Im November wechselten 14.475 Krafträder den Besitzer, das sind 7,4 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Im Gesamtjahr summieren sich die Verkäufe der Gebrauchten auf 429.684 Einheiten. Das bedeutet ein Gesamtminus von 3,8 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Alle Motorrad-Statistiken seit 2006 finden Sie hier (PDF-Download).

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 367040)