Suchen

KTM Factory Edition: Ein Hoch auf uns

| Redakteur: Chris Sternitzke

KTM würdigt starke Endurosaison mit den 2015er-Sondermodellen „KTM EXC Factory Editions“. Die Motorräder mit zahlreichen Neuerungen sind ab sofort erhältlich.

Den Erfolg im Endurosport feiert KTM mit gleich sechs neuen Sondermodellen.
Den Erfolg im Endurosport feiert KTM mit gleich sechs neuen Sondermodellen.
(Foto: KTM)

Enduro-Fans haben allen Grund zur Freude: Nach den Enduro-Weltmeistertiteln 2014 der KTM-Werksfahrer Christophe Nambotin und Matthew Phillips in der E1- und E3-Klasse feiern die Österreicher die Erfolge mit den Sondermodellen „KTM EXC Factory Editions“.

Bildergalerie

Für das Modelljahr 2015 erhielt die „KTM EXC Factory Edition“ zahlreiche Updates und einige Teile auf dem für KTM neuesten Stand der Technik. Die Teile wurden von der firmeneigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Mattighofen entwickelt.

Mit der neuen Factory-Graphics, oranger CNC-Gabelbrücke und Factory-Sitzbank kann sich nach Firmenangaben jeder als echter KTM-Werksfahrer fühlen.

Abgerundet wird das Design der Sondermodelle durch einen orangefarbenen Rahmen, Kühler, Motor- und Gabelschutz, ein oranges Ritzel und neu entwickelte Metzeler FIM-Reifen. Somit lehnt sich auch das Design stark an den echten Werksmotorrädern an.

Die „KTM EXC Factory Edition“ umfasst folgende Modelle:

KTM 125 EXC Factory Edition,

KTM 250 EXC Factory Edition,

KTM 300 EXC Factory Edition,

KTM 250 EXC-F Factory Edition,

KTM 350 EXC-F Factory Edition und

KTM 450 EXC Factory Edition.

Die neuen Modelle sind ab sofort bei den KTM-Händlern erhältlich.

(ID:43086121)