KTM: „Get more dirt in your life“

Moderate Steigerung im Straßen- wie Offroadbereich

| Autor: Stephan Maderner

Norbert Zaha, Geschäftsführer KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH.
Norbert Zaha, Geschäftsführer KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH. (Bild: KTM)

Die »bike und business«-Saisonstart-Interviews, Teil 8: KTM. Wir sprachen mit Norbert Zaha, Geschäftsführer KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH, über die Vertriebserwartungen des Herstellers für die Motorradsaison 2019.

Redaktion: Mit welchen Wachstumsplänen gehen Sie in die neue Saison 2019?

Norbert Zaha: „Mit dem kontinuierlichen Ausbau der KTM- Modellpalette vor allem im Bereich der Straßenmotorräder konnte KTM den Marktanteil in den letzten Jahren erheblich steigern.

Die Saison 2018 bildet hier keine Ausnahme. KTM konnte das kontinuierliche Wachstum der Vergangene Jahre fortführen. Unter Berücksichtigung der Effekte der Euro4-Umstellung ist auch das Jahr 2017 als durchaus erfolgreich anzusehen.

Nach dem Wachstum der vergangenen Jahre streben wir auch für die neue Saison 2019 in Deutschland eine moderate Steigerung der Absatzzahlen im Straßen- aber auch im Enduro- und im Motorcross-Bereich an.“

Wie viele Händler sind gegenwärtig Teil Ihres Partnernetzes? Wird es Kündigungen geben? Wo sind auf der Landkarte noch Marktverantwortungsgebiete zu besetzen?

„Das KTM-Händlernetz umfasst derzeit rund 130 Vertragspartner in Deutschland. Wir sind stolz, auf ein professionelles und stabiles KTM- Händlernetz. Es gibt punktuell noch zu besetzende Regionen, aussagekräftige Händlerbewerbungen sind selbstverständlich jederzeit willkommen und werden eingehend geprüft. Unter folgendem Link können sich Händler online bewerben: http://www.ktm.com/de/contact-folder/ktm-haendler-werden/“

In den nächsten Jahren gehen viele Inhaber von Motorradhandelsbetrieben und Werkstätten in den Ruhestand - wie unterstützen Sie Ihre Partner bei der oftmals schwierigen Nachfolgeregelung?

„In solchen Fällen erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern individuelle Lösungen und versuchen diese bestmöglich zu unterstützen und den notwendigen Support zu leisten.“

Personalnot: Wie unterstützen Sie Händler bei der Suche nach Fachkräften?

„KTM hat ein umfangreiches Schulungsprogramm für seine Händler. Dies umfasst Schulungen im KTM-eigenen Schulungszentrum, regionale Schulungen, um die Anfahrtswege zu reduzieren sowie online Schulungen. Durch kontinuierliche und sich wiederholende Schulungsangebote in den verschiedensten Bereichen können auch neue Mitarbeiter unserer Händler sehr schnell mit den erforderlichen Fachkenntnissen versorgt werden.“

Wie helfen Sie Ihren Partnern besser zu werden?

„KTM hat ein umfangreiches Schulungsprogramm, das für die Händler neben Technik- Schulungen auch verschiedenste Bereiche des Geschäftslebens abdeckt.“

Nennen Sie uns Ihre wichtigsten Vertriebsaktionen für die Saison 2019?

„Get more dirt in your life. Bis 31. Mai 2019 gibt es beim Kauf eines KTM EXC oder SX Modells (Modelljahre 2018 und 2019) KTM PowerWear & PowerParts im Wert von bis zu 500 Euro geschenkt. Weitere Informationen hierzu beim KTM-Händler.

Herr Zaha, wir bedanken uns für das Gespräch.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45903559 / Markt)