KTM meldet Rekordabsatz im 1. Halbjahr 2012

Die Orangenen hängen am Gas

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Stephan Maderner

Schwungvoll unterwegs: KTM. Im Bild die Firmenzentrale im österreichischen Mattighofen.
Schwungvoll unterwegs: KTM. Im Bild die Firmenzentrale im österreichischen Mattighofen. (Bild: KTM)

50.233 verkaufte Motorräder zur Halbzeit, ein Plus von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum – das ist die tadellose Bilanz der Österreicher.

KTM erzielte im ersten Halbjahr 2012 mit weltweit 50.233 verkauften Motorrädern einen Rekordabsatz und steigerte sich gegenüber dem Vorjahr um 36 Prozent. Darin sind auch die heuer erstmals in Indien durch den Partner Bajaj verkauften Duke 200 enthalten.

Diese Absatzsteigerungen führen trotz eines weiter rückläufigen Motorradmarktes speziell in Europa zu starken Marktanteilsgewinnen. In Europa erhöhten sich die Marktanteile um rund 41 Prozent und KTM erreicht damit erstmals einen Anteil von sieben Prozent am Gesamtmarkt.

„Diese starke Entwicklung ist das Resultat des neuen Fahrzeugkonzepts im Offroad-Bereich mit der Freeride 350 und der äußerst erfolgreichen Einführung des Street-Modells Duke 690. Dadurch erstreckt sich unsere neue „Naked Bike“-Produktpalette nunmehr von 125 bis 690 cm³“, erläutert Vertriebsvorstand Hubert Trunkenpolz den positiven Geschäftsverlauf.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34893490 / Markt)