KTM: RC 125 als Schulungsmaschine in Freiburg

Förderung der überbetriebliche Ausbildung an Gewerbe Akademie Freiburg

| Autor / Redakteur: Judith Leiterer / Judith Leiterer

Kai Armin Pfefferle (vorne l.) als Vertreter von KTM erhielt für die Spende des Motorrads eine Sponsorenurkunde von Gerhard Bärmann (vorne r.), Fachbereichskoordinator überbetriebliche Ausbildung an der Gewerbe Akademie. Ralf Maier (hinten l.), Fachbereichsleiter Abteilung Fahrzeugtechnik der Gewerbe Akademie, die Auszubildenden zum Zweiradmechatroniker Fachrichtung Motorrad im 3. Lehrjahr und Horst Rudlof (hinten r.), Ausbildungsmeister für Motorradtechnik, freuen sich über den Zugang im Fuhrpark.
Kai Armin Pfefferle (vorne l.) als Vertreter von KTM erhielt für die Spende des Motorrads eine Sponsorenurkunde von Gerhard Bärmann (vorne r.), Fachbereichskoordinator überbetriebliche Ausbildung an der Gewerbe Akademie. Ralf Maier (hinten l.), Fachbereichsleiter Abteilung Fahrzeugtechnik der Gewerbe Akademie, die Auszubildenden zum Zweiradmechatroniker Fachrichtung Motorrad im 3. Lehrjahr und Horst Rudlof (hinten r.), Ausbildungsmeister für Motorradtechnik, freuen sich über den Zugang im Fuhrpark. (Bild: Handwerkskammer Freiburg)

KTM unterstützt die praktische Ausbildung zum Zweiradmechatroniker: Eine neue RC 125 wurde der Gewerbe Akademie Freiburg zur Verfügung gestellt. An der hochwertigen Sportmaschine wird in Zukunft Fahrwerkstechnik, Diagnose, Abgasreinigung und vieles mehr geübt.

Kürzlich übergab Kai Armin Pfefferle, Inhaber der Firma Motorrad Pfefferle in Münstertal im Namen von KTM ein Sportmotorrad des Typs RC 125 an die Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg. Die Maschine im Wert von circa 5.000 Euro wird in der Aus- und Weiterbildung im Zweiradmechaniker-Bereich in Freiburg eingesetzt.

Klein aber oho – in der RC 125 ist alles drin, was Große auch haben: ABS, Einspritzsystem, DOHC-Motor, Vierventiltechnik, innovatives Display, Zentralfederbein, Leichtbauweise und vieles mehr. So können an dieser Maschine alle Inhalte der überbetrieblichen Lehrgänge anhand modernster Technik vermittelt werden: Fahrwerkstechnik, Diagnose, Service- und Wartungsarbeiten an Zünd- und Ladesystemen, Motor, Antrieb, Gemischaufbereitung und Abgasreinigung sowie Management-, Komfort- und Sicherheitssysteme.

Gerhard Bärmann, Fachbereichskoordinator der überbetrieblichen Ausbildung an der Gewerbe Akademie, und Ralf Maier, Fachbereichsleiter der Abteilung Fahrzeugtechnik, dankten KTM und Kai Armin Pfefferle für das Engagement und übergaben eine Sponsorenurkunde.

KTM unterstützt die Ausbildung in Freiburg nicht zum ersten Mal: Zur vorletzten „bundesweiten Ausbildertagung im Zweiradmechaniker-Handwerk“ entsandte der Hersteller bereits einen Trainer, der die 50 anwesenden Ausbildungsmeister von Bildungsstätten des Handwerks mit den neuesten Entwicklungen des Elektromotorrads „Freeride E“ vertraut machte.

Das Kompetenzzentrum Fahrzeugtechnik Baden-Württemberg ist an der Gewerbe Akademie mit ihren Standorten in Freiburg, Offenburg und Schopfheim angesiedelt. Am Standort Freiburg werden nahezu alle Bereiche der Fahrzeugtechnologie mit überbetrieblichen Ausbildungslehrgängen und Weiterbildungslehrgängen abgedeckt: Neben der Kfz-Technik, der Land- und Baumaschinentechnik und der Nutzfahrzeugtechnik auch die Zweiradtechnik. In der Zweiradtechnik werden am Standort Freiburg alle Auszubildenden aus ganz Baden-Württemberg unterwiesen und geschult. Pro Ausbildungsjahr gibt es landesweit etwa 35 Auszubildende zum Zweiradmechatroniker Schwerpunkt Motorrad.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44443214 / Verband)