Suchen

KÜS stellt Pressearbeit unter neue Leitung

Autor: Jakob Schreiner

Peter Kerkrath ist der neuer Fachbereichsleiter Presse und PR bei der Prüfgesellschaft. Sein Vorgänger Hans-Georg Marmit verbleibt mit veränderter Funktion in der Organisation.

Firma zum Thema

Peter Kerkrath leitet den Fachbereich Presse und PR bei der KÜS.
Peter Kerkrath leitet den Fachbereich Presse und PR bei der KÜS.
(Bild: KÜS)

Die Presse- und PR-Abteilung der KÜS steht unter neuer Führung. Bereits seit November des vergangenen Jahres ist Peter Kerkrath Fachbereichsleiter Presse und PR, wie die Prüfgesellschaft am Mittwoch mitteilte. Sein Vorgänger Hans-Georg Marmit bleibt der Organisation erhalten, fungiert künftig aber als Pressesprecher des Firmenverbundes.

Peter Kerkrath (40) war zuvor 15 Jahre als freier Journalist und Werbefotograf tätig. Er arbeitete für diverse Printmedien, Presse- und Werbeagenturen sowie diverse Ministerien und Privatunternehmen. Außerdem war er als Schulungsleiter im Bereich Pressearbeit und Bildsprache in Redaktionen und Presse- bzw. Marketingabteilungen tätig.

Den Angaben zufolge soll er die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der KÜS modernisieren und erweitern. Insbesondere den Social-Media-Auftritt der Prüforganisation soll Kerkrath ausbauen. Die Umstrukturierung des Bereiches sei nötig geworden, da sich mit den neuen Geschäftsbereichen Technik, Service und Data ein größeres Aufgabenspektrum ergibt. Dies stelle auch an die Presse- und PR-Arbeit gesteigerte Anforderungen.

(ID:45780803)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Redakteur Ressort Service & Technik