Limbächer & Limbächer: Die ganze Welt des Motorrads unter einem Dach

Deutschlands kundenorientiertestes Motorradhaus mit den besten Vertriebsideen.

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Martina Eicher

Der nachhaltig gewachsene Geschäftserfolg von Limbächer & Limbächer ruht auf vielen Schultern: Das Team macht den Unterschied.
Der nachhaltig gewachsene Geschäftserfolg von Limbächer & Limbächer ruht auf vielen Schultern: Das Team macht den Unterschied. (Foto: Maderner)

Limbächer & Limbächer Bikes World aus Filderstadt holt sich den Vertriebs Award beim »bike und buisness«-Wettbewerb „Motorradhändler der Jahres 2013“.

Angefangen hat alles 1989. Bereits im Alter von 15 Jahren waren Fritz und Klaus Limbächer im Besitz von fünf verschiedenen Mofas; mit 16 waren es bereits zehn verschiedene 80er. Mit 18 erfolgte, neben Schule und Studium, die Gewerbeanmeldung als Einzelfirma für den Gebrauchtmotorrad- und Pkw-Handel. 1992 führten die beiden Brüder ihre Einzelfirmen zu einer GmbH zusammen, beschäftigten sich mit dem Direktimport von Motorrädern aus den USA und Fahrrädern aus Taiwan, die sie unter dem Eigennamen Imprex und Outback vertrieben, und machten ihre erste Umsatzmillion. Heute, gut zwanzig Jahre später – und mittlerweile beheimatet im benachbarten Filderstadt –, ist aus dem einstigen Scheunen- und Garagenbetrieb ein stattliches Unternehmen mit zweistelligen Millionenumsätzen geworden: Limbächer & Limbächer Bikers World.

Gratulation an Fritz und Klaus Limbächer, die beim »bike und business«-Award „Motorradhändler des Jahres“ 2013 den Vertriebs Award gewonnen haben. Deutschlands, ja wahrscheinlich Europas größter Motorradhändler spielt in einer eigenen Klasse.

Das ganze Unternehmen ist ein Ausbund an Professionalität. Ein Viertel des Umsatzes stammt aus dem Neufahrzeuggeschäft, 65 Prozent aus dem Gebrauchtbusiness. Fast 600 neue und rund 2.000 Gebrauchtmaschinen vermarktet das Limbächer-Team, das mittlerweile auf 57 Mitarbeiter angewachsen ist. Ständig sind 1.400 top-gepflegte Gebrauchtbikes auf Lager. Die operativen Vertriebsprozesse sind minutiös geplant und seit vielen Jahren auf Effizienz getrimmt. Das Bekleidungsgeschäft (Moto Shop Lanz auf 600 Quadratmetern) sowie die Gastronomie sind outgesourct.

Den Service im Hause managed seit 2001 der aus der Firma Limbächer hervorgegangene eigenständige Servicepartner Wolfgang Rodler. In der leistungsfähigen, modern ausgestatteten Werkstatt mit fünf Arbeitsplätzen in der Reparatur können individuelle Umbauten an allen Motorradmarken, aber auch an Rollern und Quads durchgeführt werden. Seit 2012 betreibt man im Gebäude gegenüber auch noch eine exklusive, sehr schöne Ducati-Werkstatt mit vier Arbeitsplätzen, in der speziell ausgebildete Mechaniker die roten Edelbikes aus Bologna warten, reparieren oder auch umbauen. Man ist anerkannte Vertragswerkstatt der Firmen Kawasaki, Ducati, Moto Guzzi, Cagiva, MV Agusta, Rex und Peugeot. Für alle diese Marken können Garantiearbeiten durchgeführt werden. Mit Team Rodler und der eigenen Limbächer-Werkstatttruppe für den Honda-Service schrauben in der Bikers World insgesamt sechs Meister und zwölf Mechaniker an zwanzig Hebebühnen!

Eine weitere Attraktion und Kundenbagger des Hauses ist zweifelsohne das integrierte Bistro Baraza. Mit der Kulisse einer riesigen Motorradlandschaft lädt es zum Fachsimpeln am Motorradstammtisch ein – oder dient als idealer Ausgangspunkt für gemeinsame Motorradaktivitäten. Ob Frühstück, Mittagstisch, Burger oder Pizza – auf der Karte findet sich für jeden Geschmack etwas. (Motor-)Sportfreaks sind begeistert von der XXL-Großbildleinwand, auf der aktuelles Motorsportgeschehen flimmert.

Limbächer gehört zu den Unternehmen, die – wie es sich gehört in Schwaben – kontinuierlich bei Umsatz, Ertrag und Eigenkapital wachsen und mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen sparsam umgehen. Dieses Jahr hat der Multibrand-Dealer neben Kawasaki, Moto Guzzi und Ducati die Marke Honda ins Programm aufgenommen. Seit 2014 agiert Limbächer zusätzlich als Horex-Vertragshändler.

Inhalt des Artikels:

  • Seite 1: Limbächer & Limbächer: Die ganze Welt des Motorrads unter einem Dach
  • Seite 2: Drehkreuz für Biker

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42743129 / Motorradprofis)

Aus unserer Mediathek