Suchen

Limitiertes Sondermodell: 50 Jahre Kawasaki in Deutschland

| Redakteur: Judith Leiterer

Vor 50 Jahren rollten die ersten Motorräder von Kawasaki über Deutschlands Straßen – das wird gefeiert, mit dem auf 350 Stück limitierten Sondermodell der Z 900 RS Cafe. Sie steht für Kawasaki für die Verbindung von Tradition mit moderner Technik und Sportlichkeit.

Firma zum Thema

Passend zu diesem Anlass wird die neue Z 900 RS Cafe als limitiertes Sondermodell angeboten.
Passend zu diesem Anlass wird die neue Z 900 RS Cafe als limitiertes Sondermodell angeboten.
(Bild: Kawasaki)

Kawasaki feiert im Jahr 2018 ein besonderes Jubiläum: Seit genau 50 Jahren ist die grüne Marke in Deutschland vertreten. Passend zu diesem Anlass wird die neue Z 900 RS Cafe als limitiertes Sondermodell angeboten. Genau 350 nummerierte Exemplare liefert Kawasaki Deutschland aus – samt einer exklusiven Jubiläumsbox.

Bildergalerie

Das klassische Café-Racer-Outfit passt zum Anlass. Denn die Z 900 RS Cafe steht für die Verbindung von Tradition mit moderner Technik und Sportlichkeit. Das sind Werte, mit denen sich die Marke Kawasaki von Anfang an identifiziert hat.

Die 350 Exemplare der Z 900 RS werden mit einigen Zugaben an die Käufer übergeben. Jedes Motorrad ist mit einer Fahrzeugnummer auf den Seitendeckeln und dem Tankring gebrandet. Darüber hinaus erhält jeder stolze Besitzer eine aufwändig gestaltete Jubiläumsbox mit einem Zertifikat, der Jubiläumsausgabe der Kundenzeitschrift „Lime Green“, einem Z 900 RS-Cafe-3D-Acrylwürfel, einem Schlüsselanhänger sowie einem eigens produzierten Postkartenheft mit Motiven aus den letzten 50 Jahren.

Das Jubiläumsmodell wird ohne Aufpreis mit einer UVP von 12.195 Euro (zzgl. Fracht und Nebenkosten) angeboten. Wer sich eines dieser besonderen Sammlerstücke sichern will, sollte möglichst schnell seinen Kawasaki-Vertragspartner kontaktieren.

(ID:45149164)