Suchen

Liqui Moly: Der richtige Umgang mit Gefahrstoffen

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Martina Eicher

Insgesamt 30 Aussteller zeigen auf der »bike und business«-Fachtagung am 21. November im Vogel Convention Center Würzburg der Branche ihr Dienstleistungs- und Produktspektrum: einer davon ist Liqui Moly.

Firmen zum Thema

Michael Bader, Leiter Konzepte Vertrieb, Liqui Moly, referiert auf der Fachtagung zum Thema Gefahrstoffe.
Michael Bader, Leiter Konzepte Vertrieb, Liqui Moly, referiert auf der Fachtagung zum Thema Gefahrstoffe.
(Foto: Liqui Moly)

Liqui Moly präsentiert sein Zweirad-Angebot. Als Vollsortimenter hat der Schmierstoffspezialist für jedes Motorrad das passende Öl. Das Portfolio ergänzen Additive, Service- und Pflegeprodukte. Mit speziellen Konzepten werden Werkstätten unterstützt: Internet-Ölwegweiser, Ölschrank für Schmierstoffe, Schulungsprogramm, Außengestaltung des Betriebes oder das Gefahrstoffmanagement. Wie wichtig der richtige Umgang mit gefährlichen Stoffen ist, darüber referiert Michael Bader, Leiter Konzepte Vertrieb. Großen Wert legt man in Ulm auf den persönlichen Kundenkontakt. Die Motorradbranche wird von einer spezialisierten Außendienstmannschaft betreut.

Bildergalerie

(ID:42414909)