Suchen

Louis: Man spricht englisch

Der deutsche Filialist Louis eröffnet einen englischsprachigen Online-Shop.

Firma zum Thema

Der deutsche Filialist findet zunehmend Online-Freunde im englischsprachigen Ausland.
Der deutsche Filialist findet zunehmend Online-Freunde im englischsprachigen Ausland.
( Archiv: Vogel Business Media )

Schon jetzt generiert Zubehörmulti Louis über seinen deutschen Onlineshop rund 20 Prozent aller Bestellungen aus dem nicht deutschsprachigen Ausland. Auf www.louis.eu stellen die Hamburger nun den kompletten Shop in englischer Sprache zur Verfügung. „Es war nur eine logische Konsequenz, dass wir unseren vielen internationalen Kunden zumindest mit einer englischen Version das Einkaufen erleichtern“ sagt Torsten Petz, Online-Chef von Louis. Beide Shops sind vom Aufbau und Inhalt her identisch, eine Umgewöhnung ist also nicht erforderlich. Kurzfristig werden noch Währungsrechner für Länder außerhalb der Euro-Zone sowie die jeweils landestypischen Online-Zahlungsdienste ergänzt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 364995)