Louis Mega-Shop Würzburg: Funtastisches Eröffnungsspektakel

Rot-weiße Luftballon-Orgie auf der Auto- und Motorradmeile

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Stephan Maderner

Der neue Mega-Shop von Louis in Würzburg erlebte am vergangenen Wochenende zur Eröffnung einen wahren Kundenansturm.
Der neue Mega-Shop von Louis in Würzburg erlebte am vergangenen Wochenende zur Eröffnung einen wahren Kundenansturm. (Foto: Maderner)

Mit dem 1.000 Quadratmeter großen Mega-Shop erschließt Louis den mainfränkischen Bikerkunden eine neue Anlaufstation zum Einkaufen.

Insgesamt vier Mega-Shops eröffnet die Detlev Louis Vertriebs GmbH 2013 in Deutschland. Den Anfang machte dieses Jahr die Filiale in Würzburg, die Nummer 72. Es folgen die Standorte Heilbronn, Erfurt und Magdeburg. Fast ein Jahrzehnt lang war der Hamburger Motorradzubehör- und Bekleidungsspezialist Louis auf der Suche nach einer passendenden Lage für den Mega-Shop in der Mainfrankenmetropole. In der Faulenbergstraße 7 des Gewerbegebietes Würzburg-Ost öffneten sich die Tore des 1.000 Quadratmeter großen Einkaufstempels, der kaum einen Biker-Wunsch offen lässt.

Am Wochenende des 1. und 2. Februars herrschte dort akute Parkplatznot, die neugierigen Kunden, einige davon stilecht auf dem Motorrad (mit Wintersitzdecke), kamen in Scharen.

Nach Angaben von Norbert Richter, Gebietsleiter Nordbayern von Louis, präsentiert der Würzburger Mega-Shop rund drei Viertel des Katalogangebotes, das rund 18.000 Artikel umfasst. Die Kunden können allein unter 1.000 Helmen auswählen.

Filialleiter ist André Metternich, der zuvor den Münchner Louis-Shop betrieb. Er musste krankheitsbedingt der großen Eröffnungsparty fernbleiben. Insgesamt 18 Mitarbeiter sollen dereinst im Laden beschäftigt werden. Louis sucht noch engagierte Mitarbeiter.

Zur Begrüßung gab es für alle Kunden ein Gläschen Sekt. Jeder Kundenkarten-Besitzer, oder diejenigen, die anlässlich der Eröffnungsparty zu solchen gemacht wurden, durften am Glücksrad drehen und sich so insgesamt zwei Millionen Rabattpunkte sichern. Für beispielsweise 5.000 Punkte gab es einen Rabattgutschein im Wert von von 50 Euro. Fast alle machten davon Gebrauch. Hingucker war zweifelsohne das Jubiläumsbike (die Fun-Company Louis wird dieses Jahr 75), der Louis Café Racer 75 vom Walzwerk, ein echtes Schmuckstück aus der Customizing-Szene. An einer Pflegestation konnten sich Biker das Visier und den Helm reinigen lassen. Der Ladenbau ist aus einem Guss, die Dekorationen und Lichtinstallationen wirken authentisch und sehr gekonnt.

Der Showroom ist sehr übersichtlich auf einer Etage konzipiert und kommt durchdacht und funktionell rüber. Die einzelnen Warengruppen werden in spezifischen Themenwelten (Touring, Sport, Enduro, Multimedia, Schmierstoffe etc.) präsentiert. Es stehen ausreichend und großzügig dimensionierte Umkleide- und Anprobezonen zur Verfügung. Die gelungene Auftaktveranstaltung des neuen Louis Mega-Shop zog tausende Besucher an und untermauerte eindrucksvoll, dass die mainfränkische Bikerszene einen neuen Einkaufsmagneten bekommen hat, der das Zeug zum etablierten Ausflugsziel und Treffpunkt für Motorradfahrer hat.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37927950 / Handel)

Aus unserer Mediathek