Louis räumt das Lager

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Wegen eines Umbaus muss der Zubehörriese Detlev Louis sein Lager räumen. Deshalb hat das Unternehmen die Preise für 5.000 Artikel zum Teil deutlich gesenkt.

Firmen zum Thema

Noch ist das neue Louis-Lagergebäude eine Baustelle, doch im Winter soll der Umzug starten.
Noch ist das neue Louis-Lagergebäude eine Baustelle, doch im Winter soll der Umzug starten.
( Foto: Louis )

Der Zubehörmulti Louis stellt Ende des Jahres einen neuen, 11.000 Quadratmeter großen Lagerkomplex fertig. Damit dieser reibungslos an die vorhandene Logistik angegliedert werden kann, müssen die Hamburger für diesen Zeitraum die Lagerbestände herunterfahren. Frank Petschulis, Louis-Logistikchef, erklärt: „Der Neubau bringt eine völlig neue Struktur im gesamten Lagerbereich mit sich. Daher bedeutet jede Palette, die wir nicht umräumen müssen, wertvollen Zeitgewinn. Zum Saisonstart 2011 muss die Maschinerie schließlich wieder vollastfähig sein.“

Deshalb hat Louis die Preise von über 5.000 Artikeln zum Teil drastisch gesenkt. Das ist zwar eine gute Gelegenheit für Schnäppchenjäger, sich günstig für die geplante Winterschrauberei oder auch schon für das nächste Frühjahr eindecken wollen – wird die Motorradhändler, die es im Zubehörgeschäft ohnehin schwer haben, aber wenig freuen.

Die Preise gelten in allen Louis-Filialen und im Online-Lagerverkauf auf www.louis.de.

(ID:361263)