Suchen

LSL Motorradtechnik GmbH: Seit 1984 mischen sie mit

| Redakteur: Sophia Stölting

Die Krefelder Umbau- und Zubehörschmiede LSL Motorradtechnik feiert 30-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums sind wir in die Vergangenheit zurückgegangen und haben die Highlights des Unternehmens zusammengefasst.

Firmen zum Thema

Jochen Schmitz-Linkweiler mit einem von ihm umgebauten Yamaha-Modell.
Jochen Schmitz-Linkweiler mit einem von ihm umgebauten Yamaha-Modell.
(Foto: LSL Motorradtechnik)

Die Geschichte der LSL-Motorradtechnik GmbH beginnt im April 1984. In einer kleinen Werkstatt in Meerbusch-Büderich bei Düsseldorf entwickelte der 28-jährige Fahrzeugtechnik-Ingenieur und Firmengründer Jochen Schmitz-Linkweiler Motorrad-Umbauten. Auf Basis der Yamaha SR 500 entstand so der erste LSL-Café-Racer.

Auf der Essen Motor Show stellt LSL 1985 mit dem „High-Heeler“ die erste Supermoto mit Straßenzulassung in Deutschland vor. Als Basis diente damals eine Kawasaki KLR 600.

Zwei Jahre später präsentiert die Motorradtechnik GmbH ihren ersten Superbike-Lenkerumbau an einer Kawasaki GPZ 900R. Das Unternehmen bringt daraufhin eigene Lenkungsdämpfer, Bremsenkomponenten und Fußrastenanlagen auf den Markt. Im Jahr 2005 entwickelte sich schließlich die hauseigene Marke Clubman, welche im selben Jahr in das europäische Markenregister eingetragen wurde.

Preise über Preise

1997 erhält der Betrieb die ISO-9001-Zertifizierung und entspricht somit der Qualitätsmanagementnorm. Der Vertragshändlerbereich wird ebenfalls zertifiziert, damals als erster Betrieb in Deutschland überhaupt.

Vor fünf Jahren wählten die Leser der Fachzeitschrift PS die Marke zum ersten Mal zur Best Brand in der Kategorie Zubehör/Umbauten. Doch damit nicht genug: Inzwischen hat LSL den Preis zum sechsten Mal in Folge gewonnen.

Auch Bike und Business zeichnete die Firma aus. Auch Bike und Business zeichnete die Firma aus. Im November 2010 gewann sie für hohe Fachhandelsorientierung und ihre internationalen Geschäftsperspektiven den Branchenaward Industrie.

Der Unternehmer, Firmengründer und passionierte Motorradfahrer Jochen Schmitz-Linkweiler hat sich mit seiner Firma einen Traum erfüllt. Das 26 Mann starke Team unterhält Handelsvertretungen in ganz Europa und in Übersee und erzielt einen Jahresumsatz von circa vier Millionen Euro.

(ID:42953628)