Suchen

Matthies: Motorradtrainings von Profis für Profis

Seite: 2/6

Firmen zum Thema

Bremse intensiv

Aktuelle ABS-Systeme, BMW Integral ABS I, Stabilitätssysteme, Stellgliedtest und Fehlerdiagnose sind die Bausteine desTrainings „Motorrad – Bremse intensiv“. In diesem Training werden Aufbau und Funktionsweise der verschiedenen Bremssysteme unterschiedlicher Hersteller mit und ohne ABS sowie die Besonderheiten des BMW Integral ABS I erklärt. Die Teilnehmer erhalten eine systemübergreifende Erläuterung der Nutzung der Raddrehzahlerfassung für Sicherheitskomponenten, z.B. Stabilitäts- oder Traktionskontrolle.

Im Praxisteil erarbeitet der Kurs gemeinsam den Umgang mit verschiedenen Systemen und trainiert die strukturierte Vorgehensweise bei Wartung und Fehlerdiagnose. Wartungsarbeiten wie Bremsbeläge wechseln, Schalter einstellen, Stellgliedtests durchführen und Bremsflüssigkeit wechseln, z.B. am wartungsintensiven Integral ABS I von BMW, gezielte Fehlersuche im mechanischen und elektronischen System mit aufgeschalteten Fehlern und Diagnose mit Testern verschiedener Hersteller (Gutmann MoMacs, Texa TXB u. Bosch ESI[tronic]bike) führt man gemeinsam durch. Mit den fundierten Kenntnissen aus diesem Training zu den verschiedenen Bremssystemen und über die komplexen Zusammenhänge der einzelnen ABS-Komponenten im System meistern die Teilnehmer fachgerecht die Wartung und Instandhaltung von aktuellen ABS-Bremssystemen. Sie sind anschließend in der Lage, eine strukturierte Fehlersuche durchzuführen und reduzieren damit Fehldiagnosen und vermeiden unnötige Kosten.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

(ID:43689492)

Über den Autor