Suchen

Matthies: Motorradtrainings von Profis für Profis

Seite: 5/6

Firmen zum Thema

Markenklinik BMW

Sicherheitssysteme, Integral ABS I, CAN-Bus, Synchronisation, Hinterradantriebe und Fehlersuche sind die Trainingsinhalte des Moduls „Motorrad – Markenklinik BMW“. In diesem Training erfahren die Teilnehmer den Aufbau und die Funktionsweise der verschiedenen ABS-Bremssysteme von BMW-Motorrädern. Ulrike Schroeder und ihr Team vermitteln die Grundlagen der Fahrsicherheitssysteme und erarbeiten fundiertes Wissen zum Verbund der Steuergeräte im CAN-Bus. Im Praxistraining führen die Teilnehmer den Bremsflüssigkeitswechsel im BMW Integral ABS I mit den dazu nötigen Spezialwerkzeugen durch.Außerdem werden Standard-Wartungsarbeiten verrichtet, z.B. die Synchronisation, die Ventilspielkontrolle bei Boxer-Modellen, der Entlüftungstest und der Umgang mit dem Diagnosetester. Auch eine Ventilspielkontrolle mit Kühlmittelwechsel unter Einsatz eines Unterdruckgerätes bei K-Modellen ist im Trainingsumfang ebenso enthalten wie die einfache Fehlersuche im elektrischen System. Nach diesem Training ist jeder in der Lage, Wartungen, Diagnosen und Reparaturen an BMW-Motorrädern sicher und fachgerecht durchzuführen.

Fazit: Die Matthies-Trainmobil-Tagestrainings kosten 199 Euro. Das ist gut investiertes Geld. Denn nach den Schulungen beweisen Sie vor Ihren Kunden Kompetenz durch die schnelle und einfache Abwicklung aller wichtigen Aufgaben rund um die Reparatur – von der Erfassung des Werkstattauftrags bis zur Durchführung. So können Sie dank des vorhandenen Fachwissens Ihr Angebot an Serviceleistungen erweitern.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

(ID:43689492)

Über den Autor