Meneks AG hilft Flutopfern im Handel

Autor / Redakteur: Stephan Madermer / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Welcher Motorradhändler ist von der Flut betroffen? fragt die Meneks AG aus Elchingen und verspricht eine kostenlose Soforthilfe von 100 Litern Motorradöl.

Der Schmierstofflieferant Meneks (Bel-Ray, Repsol) macht ein Fass auf und spendet jedem vom Hochwsser betroffenen Motorradbetrieb als Soforthilfe 100 Liter Öl.
Der Schmierstofflieferant Meneks (Bel-Ray, Repsol) macht ein Fass auf und spendet jedem vom Hochwsser betroffenen Motorradbetrieb als Soforthilfe 100 Liter Öl.
(Foto: Maderner)

Die Meneks AG , die seit langem die Ölmarken Bel-Ray und Repsol im Motorradbereich vertreibt, gewähren jedem Motorradhändler, der von der Flut betroffen ist, eine unbürokratische kostenlose Soforthilfe von 100 Liter Motorradöl.

Dieses Öl soll dem Händler helfen, so schnell wie möglich seine Werkstatt wieder öffnen zu können. „Selbstverständlich unterstützt die Meneks AG die betroffenen Händler auch bei der Wiederbeschaffung von Werkstattausrüstung und Ladeneinrichtung, unabhängig davon, ob der Händler schon Kunde bei der Meneks war oder nicht“, versichert Stefan Harisch, Bereichsleiter Motorrad.

Wer betroffen ist und an einer unkomplizierten Unterstützung interessiert ist, schreibt einfach an oil@meneks.de.

(ID:39942440)