Metzeler Roadtec Z8 löst den Z6 ab

Der neue Sporttourenreifen besitzt eine neue Kontur und eine mit Nanotechnik hergestellte Lauffläche

23.06.2010 | Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Das Profildesign hebt den neuen Roadtec Z8 Interact deutlich von seinem Vorgänger ab.
Das Profildesign hebt den neuen Roadtec Z8 Interact deutlich von seinem Vorgänger ab.

Der neue Sporttourenreifen von Metzeler besitzt eine neue Kontur und eine mit Nanotechnik hergestellte Lauffläche. Die höhere Seitenwand steigert den Komfort.

Die wichtigsten Forderungen an einen Sporttourenreifen sind einfaches Handling, hohe Laufleistung, starker Nassgrip und vor allem ein sicheres Fahrverhalten unter allen Fahrzuständen. Im Vergleich zu Supersportreifen arbeiten die Tourenpneus allerdings unter erschwerten Bedingungen: Sie müssen auch bei sehr niedrigen Temperaturen sofort Grip aufbauen sowie extrem unterschiedliche Beladungen wegstecken.

Mit seinem neuen Roadtec Z8 Interact will Metzeler diese Anforderungen nun noch besser erfüllen als bislang schon mit dem erfolgreichen Z6. Die Multi-Zonen-Spannungstechnologie, die bereits der Z6 hatte, ist auch die Basis des neuen Z8. Die drei definierten Zonen mit ihren in unterschiedlichen Spannungen gewickelten Stahlgürteln sollen für jede Fahrsituation die passende Kombination aus Sicherheit, Stabilität und Grip bei geringem Verschleiß liefern.

Profildesign in „Pi“-Form

Durch die differenzierte Stahlgürtelspannung im Zusammenspiel mit dem neu entwickelten Reifenprofil, das die Druckverteilung verbessert, verfügt der neue Roadtec Z8 Interact laut Metzeler über eine bis zu acht Prozent breitere Reifenaufstandsfläche als sein Vorgänger. Im Ergebnis bedeutet das ein verbessertes Fahrgefühl mit einem hohen Haftungsniveau bei allen Schräglagen und Witterungsbedingungen.

Mit seiner CMT-Kontur (Contour Modeling Technology) reduziert der Z8 die Einlenkkräfte um fünf Prozent. Die größeren Radien machen das Einlenkverhalten zudem sehr gleichmäßig. Damit steigert der Reifen das Vertrauen besonders in schwierigen Fahrmomenten wie Reflexsituationen und engen Serpentinen.

Metzelers neues Profildesign, das zuerst der Supersportreifen Sportec M5 Interact bekam, ähnelt dem griechischen Buchstaben „Pi“ und reduziert den Negativanteil am Vorderreifen auf elf Prozent und am Hinterreifen auf 13 Prozent. Einbußen beim Nassgrip soll das laut Metzeler nicht nach sich ziehen, weil die Längsrille in der Mitte der Lauffläche das Wasser ableitet.

Mehr Komfort durch höhere Seitenwand

Erstmals setzt Metzeler eine Laufflächenmischung mit Nanopartikeln ein. Das neu entwickelte Mischungsverhältnis und die genaue Abstimmung zwischen den Ruß und Silica soll die Leistungsfähigkeit des Roadtec Z8 Interact weiter steigern.

Metzeler will mit seinem neuen Produkt das Fahren leichter machen, und zwar unabhängig von den äußeren Bedingungen und der Zuladung. Daher weist der Z8 eine höhere Seitenwand auf, die Unebenheiten der Straßenoberfläche besser ausgleicht.

Der neue Roadtec Z8 Interact ist seit Anfang dieses Monats in den wichtigsten Dimensionen erhältlich: Vorderreifen in 120/70 ZR 17 und Hinterreifen in 180/55 ZR 17 und 190/50 ZR 17. Ab September gibt es den Hinterreifen dann auch in folgenden Größen: 160/60 ZR 17 und 190/55 ZR 17. Zusätzlich werden die Hinterreifen der Größen 180/55 und 190/55 wahlweise in einer „C“-Konstruktion produziert, die auf besonders schwere Sport-Touring-Maschinen zugeschnitten ist. Freigaben lassen sich auf der Homepage des Herstellers herunterladen. Der Z8 wird seinen Vorgänger Roadtec Z6 Interact schrittweise ersetzen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 351217 / Ausrüstung)

Aus unserer Mediathek