Metzeler trumpft auf: Vier Pneus für die neue Saison

Die Eicma gibt Gummi

| Redakteur: Jan Matzke-Volk

Nach dem Erfolg des vielfach preisgekrönten Roadtec 01 kommt jetzt der neue Roadtec 01 SE.
Nach dem Erfolg des vielfach preisgekrönten Roadtec 01 kommt jetzt der neue Roadtec 01 SE. (Bild: Metzeler)

Zur Eicma 2019 erweitert der Traditionshersteller seine Range um vier neue Reifenmodelle in allen Segmenten: den Supersportler Sportec M9 RR, das Sport-Touring-Modell Roadtec 01 SE, den Racetec TD Slick für Rennstreckenfans und den Roadtec Scooter für alle Rollerfahrer.

Sportec M9 RR – Der (Straßen-)Renner

Der neue Sportec M9 RR setzt die Tradition seines Vorgängers M7 RR nahtlos fort, bringt aber dazu Leistungssteigerungen in allen Bereichen. Das Kürzel RR steht für Road-Racing.

Eine der wichtigsten Entwicklungen in der Motorradtechnik sei der zunehmende Einsatz von elektronischen Fahrerassistenzsystemen. Die Reifen als Bindeglied zur Straße spielen hier eine zentrale Rolle, denn die Elektronik muss das Verhalten des Motorrads bestmöglich interpretieren können. Die größte Herausforderung für das Forschungs- und Entwicklungsteam von Metzeler war es, den Sportec M9 RR so zu konstruieren, dass er mit einer Vielzahl von Motorrädern und den jeweiligen elektronischen Assistenzsystemen einwandfrei funktioniert.

Der Sportec M9 RR wurde für Fahrer entwickelt, die ihre Supersportler und Naked-Bikes mit einem sportlichen Fahrstil und bei unterschiedlichsten Bedingungen im Alltag bewegen und die gleichzeitig auf der Suche nach einem Mehr an Performance sind. Der Sportec M9 RR wird in drei Dimensionen für das Vorderrad und neun Größen für das Hinterrad lieferbar sein.

Roadtec 01 SE – Für sportliches Touring

Nach dem Erfolg des vielfach preisgekrönten Roadtec 01 kommt jetzt der neue Roadtec 01 SE. Mit den Radialgrößen des Roadtec 01 SE erweitert Metzeler sein Programm um eine besonders leistungsstarke Variante. Wie das bisherige Modell besitzt auch der neue SE eine hervorragende Nässeperformance und eine exzellente Laufleistung, erweitert aber dessen sportliche Eigenschaften spürbar durch ein Plus an Grip und Agilität. Das Profildesign des Roadtec 01 SE baut auf dem des Roadtec 01 auf. Im Vergleich zu diesem wurde die Reifenschulter nun mit mehr Positivprofil gestaltet.

Die Vorderreifen des Roadtec 01 SE besitzen die neueste 100-Prozent-Silica-Mischung des Roadtec 01. Das veränderte Profilmuster in den Reifenschultern sowie ergänzende Verbesserungen der Struktur verbessern die Performance bei unterschiedlichen Schräglagenwinkeln sowie die Agilität und Lenkstabilität des neuen Reifens.

Auf dem Hinterreifen des Roadtec 01 SE kommt eine Bi-Compound-Mischung zum Einsatz. Es ist für den sportlicheren Einsatz ausgelegt und bietet auch den anspruchsvollsten Fahrern mehr Dynamik in großen Schräglagen sowie Komfort und Fahrspaß auf langen Strecken und kurvenreichen Straßen.

Racetec TD Slick – Schick, der Slick

Der Racetec TD Slick ist ein besonders einfach zu handhabender Rennstrecken-Slick. Er kann ohne Reifenwärmer verwendet werden und erfordert keine spezielle Fahrwerksabstimmung, um die beste Leistung zu bringen. Besonders praktisch: Um einseitigem Verschleiß entgegenzuwirken, kann der Hinterreifen in beiden Laufrichtungen montiert werden.

Der Racetec TD Slick wurde für Fahrer entwickelt, die die Vorteile eines Slick-Reifens suchen, aber nicht auch in zusätzliches Equipment wie Ständer und Reifenwärmer investieren wollen. Er richtet sich an alle, die bei einem Ausflug auf die Rennstrecke nicht auf Slicks verzichten wollen.

Der neue Reifen wird in vier 17-Zoll-Größen erhältlich sein: 120/70 vorne und 180/55, 190/55 sowie 200/55 hinten.

Roadtec Scooter – Der Allrounder

Der neue Metzeler Reifen für alle Arten von Rollern mit Rädern von 10 bis 16 Zoll. Der Roadtec Scooter zeichnet sich durch extreme Flexibilität und Vielseitigkeit aus und ist für unterschiedlichste Wetter-, Temperatur- und Straßenverhältnisse geeignet – ganz gleich, ob im Bereich der City oder darüber hinaus.

Der Reifen bietet gegenüber den bisherigen Reifenmodellen mehr Grip auf nassen und rutschigen Oberflächen, ein verbessertes Handling und deckt zudem einen größeren Temperaturbereich ab. Er kommt in 51 Größen auf den Markt und wird schrittweise andere Roller-Reifen im Metzeler Portfolio ersetzen. Die Mischungen des Reifen mit hohem Silica-Anteil verbessern die Kontrolle bei Nässe und sorgen für eine verbesserte Performance auch bei niedrigen Temperaturen. Bei allen Roadtec Scooter Radial-Hinterradreifen kommen Bi-Compound-Mischungen zum Einsatz.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46220835 / Ausrüstung)