Suchen

Michael Leeb übernimmt Aeon-Generalvertrieb

Seit 1. Januar 2011 ist die Michael Leeb Trading GmbH für den Generalvertrieb des renommierten taiwanesischen Fahrzeugherstellers Aeon für die Länder Österreich und Deutschland zuständig.

Firma zum Thema

Aeon steht für taiwanesiches Quad-Know-how.
Aeon steht für taiwanesiches Quad-Know-how.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit diesem Deal komplettiert die Michael Leeb Trading ihre Produktpalette, die nun von klassischen Scooters, Elektroscooters, Elektrofahrrädern über Zubehör bis hin zu ATVs, Quads und Maxiscootern reicht.

Seit vielen Jahren zählt der taiwanesische Fahrzeughersteller Aeon zu den renommiertesten Produzenten im Bereich ATV und Quad. Die Demharter GmbH in Dillingen an der Donau hat die Marke in den vergangenen Jahren erfolgreich in Deutschland eingeführt und den Markennamen zu einem fixen Bestandteil in der ATV- und Quad-Szene gemacht. Nunmehr hat die Michael Leeb Trading GmbH den Generalvertrieb von Aeon in den Ländern Deutschland und Österreich übernommen. Die Bereiche Ersatzteile und Garantieabwicklung werden wie bisher von der Demharter GmbH gemanagt.

Bildergalerie

„Im Zuge der Vertriebsübergabe wurde die gesamte Produktpalette optimiert“, so Michayel Leeb. Auch das Vertriebsnetz werde in den kommenden Monaten einiger Veränderungen unterzogen. So wird es in Deutschland 100 ausgewählte Aeon-ATV- und Quad-Händler geben. Die Ersatzteilversorgung soll innerhalb von 24 bis 48 Stunden bundesweit funktionieren, verspricht Leeb. Darüber hinaus bietet die Michael Leeb Trading innovative Lösungen zur Endkundenfinanzierung.

Zusätzlich zur bestehenden Produktpalette, die vom 50-cm³-Sportquad bis hin zum 600er-4x4-ATV reicht, kommen im Laufe der Saison 2011/2012 weitere Modelle mit den neuen 400- und 700-cm³-Aggregaten hinzu. Hierzu zählen vor allem das neue Cobra 400, wie auch das neue Overland 700, das mit neuem Einspritzmotor auf den Markt kommt.

Modelle im Detail – Quad 50 bis 400 cm³

Das Modell Cobra ist seit vielen Jahren ein gern gekauftes Produkt und zeichnet sich vor allem durch sein leichtes Gewicht, sein sehr gut abgestimmtes Fahrwerk wie auch durch seine Wendigkeit im sportlichen Einsatz aus. Das Cobra 50 ist das einzige Sportquad im Einstiegsbereich in dieser Qualitätsstufe und bietet somit auch für Jugendliche den idealen Einstieg in die Quad-Welt. Im Frühsommer kommt das Cobra 50 als facegeliftete Variante mit 14-Zoll-Mischbereifung auf den Markt.

Das Cobra 350 zeichnet sich durch eine sehr gute Fahrwerksabstimmung auf Straße wie Gelände aus. Ebenfalls ab dem Frühsommer 2011 kommt das Cobra mit seinem neuen 400er CVT-Aggregat auf die Straße. Ausgestattet mit Gasdruckfederbeinen vorne, extra breiten A-Arms und seinem mehr als 30 PS starken Motor soll das Cobra zum perfekten und leistbaren Einstiegssportquad in seiner Klasse aufsteigen. Das Cobra 400 wird zunächst als Geländeversion und kurz danach als Supermotovariante eingeführt. Alle Varianten werden als serienmäßiges LOF verkauft.

ATV 350 bis 700 cm³

Im ATV-Bereich bietet Aeon mit dem Modell Crossland 350 4x4 eine qualitativ hochwertige Alternative zu anderen Markenprodukten. Noch vor dem Sommer kommt das Crossland alternativ als serienmäßiges LOF auf den Markt. Das Flagschiff für das Jahr 2011 bildet das Overland 600. Das taiwanesische Arbeitstier setzt in der Halbliterklasse Maßstäbe und überzeugt durch zahlreiche Ausstattungshighlights wie elektronisch zuschaltbarer Allradantrieb, Kardanwellenantrieb mit integrierter Scheibenbremse, 40 PS starkes Sym-Aggregat wassergekühlt, 25-Liter-Kunststofftank im Heck verbaut, V-max: 98 km/h. Für das Jahr 2012 steht schon das nächste Highlight in den Startlöchern: Das Overland 700 als Einzylindermodell mit Einspritztechnik und vielen weiteren Extras. Händleranfragen ausdrücklich erwünscht via Internet.

(ID:368820)