Michelin bringt Pilot Road 3

Neue Generation des Sporttourers ist ab sofort im Handel

19.01.2011 | Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Der Michelin Pilot Road 3 zeigt mit seinen Lamellen ein völlig neues Profilbild.
Der Michelin Pilot Road 3 zeigt mit seinen Lamellen ein völlig neues Profilbild.

Der Michelin Pilot Road 2 war ein voller Erfolg – und nun legen die französischen Reifenbauer nach. Ab sofort ist die dritte Generation des Sporttouren-Reifens im Handel.

2011 bringt Michelin zwei neue Reifen für Straßenmotorräder auf den Markt: den komplett neuen Pilot Road 3 für Sporttouring-Bikes und zwei neue Dimensionen des Supersportreifens Power Pure.

Der neue Michelin Pilot Road 3 soll unter nahezu allen Bedingungen, insbesondere auf nasser und feuchter Straße, viel Grip bieten und gleichzeitig eine hohe Laufleistung erreichen. Das verspricht zwar jeder Reifenhersteller für ein neues Produkt – bedenkt man jedoch den hohen Stand, den der Vorgängerprodukt Pilot Road 2 bereits hatte, dann dürfte Michelin mit seinen Aussagen recht behalten.

Lamellen verdrängen das Wasser

Dem Nachfolger haben die Ingenieure eine völlig neue Lamellentechnik für die Lauffläche mitgegeben, die sogenannte „X Sipe Technology“ (XST). Ihre Funktionsweise erklärt Michelin so: Die scharfkantigen Lamellen durchschneiden bei nasser Fahrbahn den Wasserfilm, während die verbreiterten Profilrillen das Wasser nach außen ableiten.

An der bewährten Zweikomponentenmischung, die haftungsstarken Gummi an den Schultern mit einer langlebigen Mischung in der Laufflächenmitte kombiniert, hat der Hersteller indes festgehalten. Ab sofort sind neun Dimensionen erhältlich, sieben weitere sollen zwischen Februar und August dieses Jahres hinzukommen.

Power Pure kommt in 200er Breite

2011 wächst die Produktreihe Michelin Power Pure für Supersportmotorräder um ein neues Reifenmodell in zwei Dimensionen. Der Power Pure ist ein besonders leichter Sportreifen, der Motorrädern gutes Handling und hohe Agilität verleiht.

Mit der Markteinführung in den Dimensionen 120/70-17 D und 190/55-17 E baut Michelin sein Angebot nun weiter aus. Der neue Hinterreifen in der Dimension 190/55-17 E ist vor allem auf die Ansprüche sportlichher Fahrer mit besonders leistungsstarken Maschinen ausgerichtet. Der Power Pure kommt im Laufe des Jahres zusätzlich in der neuen Dimension 200/50-17 in den Fachhandel.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 368928 / Ausrüstung)