Suchen

Mitas präsentiert neuen Sport-Touring-Reifen

| Redakteur: Viktoria Hahn

Mitas, Teil der Trelleborg Gruppe, hat seinen brandneuen Sport-Touring-Reifen Touring Force Mitte November in Mailand vorgestellt. Der Reifen soll ab März 2019 erhältlich sein.

Firmen zum Thema

Der Mitas Touring Force – Das mit der virtuellen 3D-Technologie entwickelte Reifenprofil endet vor der Reifenschulter und bietet laut Hersteller eine maximale Aufstandsfläche in Schräglagen.
Der Mitas Touring Force – Das mit der virtuellen 3D-Technologie entwickelte Reifenprofil endet vor der Reifenschulter und bietet laut Hersteller eine maximale Aufstandsfläche in Schräglagen.
(Bild: Mitas Touring Force)

Das mit der virtuellen 3D-Technologie entwickelte Reifenprofil endet vor der Reifenschulter und bietet laut Hersteller Mitas eine maximale Aufstandsfläche in Schräglagen. Die Anordnung, Richtung und Tiefe der Profilrillen sollen außerdem für hervorragende Fahreigenschaften bei unterschiedlichen Fahrbahn- und Wetterbedingungen sorgen.

Dank der neuen MCT-Technologie (Mehrfach-Profilmischung-Technologie bzw. Multi Compound Tread Technology) garantiert der mittlere Laufflächenbereich des Reifen-Neulings laut Hersteller eine höhere Laufleistung, während der Schulterbereich einen hervorragenden Grip in extremen Schräglagen liefert. Ksenija Bitenc, Geschäftsführerin des Bereichs Motorradreifen und Schläuche, sagt dazu: „Wir sind stolz darauf, unser Radialreifenangebot um den neuen Sport-Touring-Reifen Touring Force erweitern zu können. In den letzten Jahren haben wir wertvolle Erfahrungen und Kenntnisse aus der Eigenentwicklung von Sport Force + und Terra Force-R Radialreifen gewonnen. Diese leistungsstarken Produkte legten den Grundstein für den Eintritt in ein sehr anspruchsvolles Sport-Touring-Segment.“

Die speziellen Mischungen wurden entwickelt, um die beste Fahrleistung und eine hervorragende Verschleiß-Rate zu garantieren. Die Kombination des Reifenprofils und die MCTT sollen zu maximaler Haftung auf nasser und trockener Fahrbahn führen. Der hohe Silika-Anteil und Spezialzusätze sorgen laut Hersteller nicht nur für einen optimalen Grip bei niedrigen Temperaturen und auf nasser Fahrbahn, sondern reduzieren auch die Migration von Komponenten aus dem Gummi zur Oberfläche des Reifens während der Verwendung, wodurch konstante Fahreigenschaften während der gesamten Lebensdauer des Reifens gewährleistet werden sollen. Der Mitas Touring Force soll so konzipiert sein, dass er auf verschiedenen Typen von Sport-Touring-Motorrädern eine optimale Performance bietet.

Er ist laut Hersteller eine gute Wahl für Fahrer, die längere Reisen mit Sozius und Gepäck machen, sowie für diejenigen, die sportliche und dynamische Fahrten alleine bevorzugen. Der Touring Force soll ab März 2019 zum Verkauf angeboten werden. Weitere Größen werden im Laufe des Jahres 2019 schrittweise erhältlich sein.

(ID:45658922)