Suchen

Mobile.de baut Händlerinitiativen aus

| Autor / Redakteur: Nika Lena Störiko / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Mobile.de bietet nun all seinen Händlern die Möglichkeit, das mobile.de Auto-Panorama zu nutzen, um trotz den Einschränkungen den Handel zu unterstützen und Kundenkontakte zu erhalten. Zudem ging das Wissensnetzwerk mit praktischen Tipps für die Branche online.

Firmen zum Thema

Das ist die derzeitige Corona-Devise des Internetmarktplatzes für Auto- und Motorradhändler.
Das ist die derzeitige Corona-Devise des Internetmarktplatzes für Auto- und Motorradhändler.
(Bild: Mobile.de)

Der Online-Fahrzeugmarkt mobile.de investiert weiter in Initiativen, die eine kontaktlose Kommunikation auch nach der Wiedereröffnung der Autohäuser erleichtern. Ab sofort haben Händler die Möglichkeit, über einen Messenger-Dienst Videoberatungen durchzuführen. Außerdem können Händler aller Pakete im gesamten zweiten Quartal das mobile.de Auto-Panorama kostenlos nutzen. Zeitgleich ging das Wissensnetzwerk online, das neben Informationen für einen bestmöglichen Start nach der Krise auch kostenfreie Webinare zu aktuellen Themen beinhaltet. „Wir freuen uns über die tolle Neuigkeit, dass der Handel seine Verkaufsräume in den meisten Regionen wieder öffnen kann. Da viele Kaufinteressenten persönliche Kontakte weiterhin vermeiden werden, bauen wir unsere Unterstützung für den Handel weiter aus“, sagt Martin Fräder, Head of Sales bei mobile.de. „Unsere neue Videoberatung und die kostenlosen 360-Grad-Bilder erleichtern es dem Handel, Kunden digital von den eigenen Fahrzeugen zu begeistern.“

Digitale Kommunikation und Fahrzeugpräsentation

Ein zentraler Baustein der kurzfristig umgesetzten Initiativen sind Maßnahmen, die die kontaktlose Kommunikation ermöglichen, wie beispielsweise virtuelle Besichtigungen über WhatsApp. Diese Funktion wird automatisch in die Inserate integriert und steht ab sofort allen Händlern kostenlos zur Verfügung. Eine weitere Maßnahme ist die Bereitstellung des mobile.de Auto-Panoramas für Händler aller Pakete. „Es ist derzeit wichtiger als jemals zuvor, die eigenen Fahrzeuge online ansprechend zu präsentieren. Unsere Zahlen zeigen, dass die 360-Grad-Bilder hierbei helfen, indem sie deutlich mehr Aufmerksamkeit erzeugen“, so Fräder.

Wissensnetzwerk und Webinare

Das Wissensnetzwerk ist eine Online-Plattform, auf der relevante Informationen zur aktuellen Situation gesammelt und aufbereitet konsumiert werden können. Dazu zählen Ratgeberthemen zu Recht und Sicherheit, Experten-Tipps oder auch Best Cases aus der Branche. Die Themen werden sukzessive erweitert und dem weiteren Verlauf der Krise angepasst. Gleichzeitig hat mobile.de eine Webinar-Reihe gestartet, in der mobile.de-Mitarbeiter Hilfestellung zu neuen Produkten und zum richtigen Umgang damit während der Krisenzeit geben. Diese Webinare finden regelmäßig statt und die Teilnahme ist für Händler ebenfalls kostenlos.

(ID:46528791)