Suchen

Mobile.de sucht neuen Chef

| Autor: Martin Achter

Bei Deutschlands größtem Onlinefahrzeugmarktplatz steht ein Führungswechsel an: Geschäftsführer Malte Krüger konzentriert sich nach mehreren Jahren im Amt künftig auf andere Aufgaben beim Mutterkonzern Ebay. Derzeit schaut sich Mobile noch nach einem passenden Nachfolger um.

Firmen zum Thema

Malte Krüger übernimmt beim Mutterkonzern eine neue Funktion.
Malte Krüger übernimmt beim Mutterkonzern eine neue Funktion.
(Bild: Achter)

Deutschlands größter Internet-Fahrzeugmarktplatz soll einen neuen Chef bekommen. „Malte Krüger wird nach sechseinhalb Jahren als Geschäftsführer von Mobile.de neue Aufgaben innerhalb der Ebay-Company übernehmen“, erklärte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage von »kfz-betrieb«. Wer an die Stelle des 47-Jährigen tritt und von ihm die operative Leitung von Mobile übernimmt, sei derzeit aber noch offen. „Wir prüfen intern wie auch extern Optionen für einen Nachfolger“, hieß es vonseiten des Onlinemarktplatzes.

Krüger selbst werde sich künftig auf zwei Funktionen konzentrieren, die er bisher schon neben seiner operativen Verantwortung für Mobile ausübt, erklärte die Sprecherin. Der bisherige Mobile-Geschäftsführer ist als sogenannter Vice President für das gesamte Kleinanzeigengeschäft von Ebay in Deutschland verantwortlich. Unter diesem Dach ist neben Mobile selbst auch Ebay-Kleinanzeigen angesiedelt.

Daneben ist Krüger bei Ebay im Kleinanzeigengeschäft auf internationaler Ebene für den Bereich „Motors“ zuständig. Sobald ein neuer Geschäftsführer für Mobile gefunden wurde, werde sich Krüger auf diese beiden Aufgaben konzentrieren, hieß es bei Mobile. Künftig werden demnach die operativ Verantwortlichen für Mobile und für Ebay-Kleinanzeigen an Krüger berichten.

Dieser Bericht erschien zuerst bei unserer Schwesternzeitschrift »kfz-betrieb«

(ID:45501531)

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Redakteur Management & Handel bei »kfz-betrieb«