Suchen

Modix verstärkt Vertriebsteam

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Franc Leclaire ist neuer Head of Dealer Sales beim digitalen Automotive-Vermarkter Modix.

Frank Leclaire ist auch ein begeisterter Motorradfahrer.
Frank Leclaire ist auch ein begeisterter Motorradfahrer.
(Bild: Modix)

Eine der führenden Dienstleister im Digital Automotive Segment verstärkt sein Vertriebs-Team. Die Koblenzer Firma Modix gewinnt bekanntes Gesicht aus der Branche. Als Spezialist für die digitale Vermarktung von Automobilen und Motorrädern befindet sich die Modix GmbH auf Wachstumskurs, und dass auch im Team. Modix begrüßt Frank Leclaire als neuen Mitarbeiter. Frank Leclaire ist seit Oktober bei Modix als Head of Dealer Sales für Deutschland verantwortlich. Über die Beweggründe seines Wechsels zu Modix und was er dort bewegen möchte, lesen Sie im folgenden ein Interview.

Herr Leclaire, welche Gründe haben Sie dazu bewegt, zu Modix zu wechseln?

Frank Leclaire: Besonders gereizt haben mich das unglaubliche Wachstum und die internationale Ausrichtung von Modix. Darüber hinaus ist Modix der einzige Anbieter im Automotive-Bereich, der sich voll und ganz dem Thema Google Advertising widmet. Das ist ein großes Stück Zukunft für das Autohaus-Marketing, da möchte ich teilhaben!

Welche Erfahrungen haben Sie bisher in der Automotive und Digital Branche gesammelt?

Ich habe über 20 Jahre in Autohäusern gearbeitet, als Verkäufer, Verkaufsleiter und Berater. Dazu kommt ein Jahr als Leiter eines großen Auktionszentrums und neun Jahre Vertriebsleitung bei Autoscout24. Unmittelbar vor Modix war ich zwei Jahre bei einem Datendienstleister in der Geschäftsleitung tätig.

Wie sieht Ihre Arbeit bei Modix aus?

Ich leite den Vertrieb der Modix-Produkte und -Lösungen für Automobilhändler in Deutschland. Der Erfolg unserer Kunden ist unser Antrieb. Dabei stehen der persönliche Kontakt mit unseren Kunden und Service an erster Stelle. Gemeinsam mit meinem Vertriebsteam analysiere ich die Situation des Händlers, um ihm die bestmögliche Unterstützung bieten zu können. Mit den einzigartigen Modix-Produkten sind wir in der Lage individuelle Lösungen anzubieten, mit denen der Händler messbar seinen Erfolg steigern kann.

Welche sind für Sie die Top-3- Produkte von Modix und warum?

Zu den wichtigsten Modix-Produkten zählen für mich ganz klar die Modix AdBox, die Webseite und der Modix LeadTracker. Die Modix AdBox schaltet vollautomatisch hochrelevante Google-Anzeigen. Damit profitiert der Autohändler von schnelleren Abverkäufen und einer Minimierung der Streuverluste. Mit der responsiven Webseite von Modix kann der Automobilhändler auf seine individuelle Art zeigen wer er ist und was er zu bieten hat, ohne gegen CI-Vorgaben zu verstoßen, mit der vielfach geprüften Funktionalität des Modix CMS. Der Modix LeadTracker zeigt dem Händler, welche Marketingmaßnahme erfolgreich eingesetzt wurde. Damit kann er seinen ROI überprüfen und Fehlinvestitionen vermeiden.

Wo sehen Sie Modix in den nächsten Jahren und was ist Ihr Anteil daran?

(ID:44415860)