Suchen

Moto Guzzi: Der Adler öffnet seine Türen

| Redakteur: Lena Hofbauer

Der 11. bis 13. September kann in den Biker-Kalender eingetragen werden. Drei Tage Werksbesichtigungen, Museumsbesuche, Probefahrten mit aktuellen Modellen und Treffen mit Bikerfreunden stehen bevor.

Firmen zum Thema

Drei Tage lang kann man aktuelle Modelle von Moto Guzzi betrachten und ausprobieren.
Drei Tage lang kann man aktuelle Modelle von Moto Guzzi betrachten und ausprobieren.
(Foto: Moto Guzzi )

Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre veranstaltet Moto Guzzi 2015 wieder ein informatives Open House-Wochenende. Vom 11. bis 13. September trifft sich die Moto Guzzi-Szene in Mandello del Lario. Beim Tag der offenen Tür ist das historische Motorradwerk für alle Freunde, Fans und Interessenten geöffnet.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 7 Bildern

Seit 1921 werden in Mandello die legendären Motorräder mit dem Adler gebaut. Auch rund um das Werk dreht sich an diesem Wochenende alles um Moto Guzzi. Der idyllische Ort, am Ufer des Comer Sees gelegen, bietet Gelegenheit, sich mit Guzzisti aus aller Welt zu treffen, Benzingespräche zu führen oder einfach den Blick auf den See und die umliegenden Berge zu genießen.

Das Wetter und das Klima bieten Mitte September gute Voraussetzungen für eine Wochenendtour. Bereits auf der Anreise machen Landschaftsbilder, Bergstraßen, Pässe und jede Menge Kurven Lust aufs Motorradfahren. Im und rund um das Moto Guzzi-Werk erwarte die Besucher dazu ein interessantes, attraktives Programm und viele Informationen rund um die Marke.

Das Museum öffnet am Freitag ab 15.00 Uhr seine Tore, samstags und sonntags bereits ab 9.30 Uhr. Dort könne man 94 Jahre Moto Guzzi-Geschichte bestaunen. Im Shop gleich nebenan finden die Besucher Fanartikel und Bekleidung.

Gleichzeitig werden geführte Touren durch die Hallen der Motoren- und Fahrzeugmontage angeboten, die einen Einblick in die Prozessabläufe der Produktion geben. Aktuelle Modelle wie die California 1400 Touring, die V7-Baureihe sowie die Audace und Eldorado werden für Probefahrten bereitstehen. Die Fahrten finden am Samstag und Sonntag statt und können ab 9.30 Uhr gebucht werden.

„The Clan“ – die noch junge Moto Guzzi-Online-Community begrüßt in Mandello Mitglieder und Interessenten an ihrem Infostand. Clubmitglieder sollen einige Vorteile wie reservierte Parkzonen, Probefahrt-Reservierungen und individuelle Museums- und Werksbesuche genießen können.

In einem separaten Bereich erhalten Interessenten Informationen zum Original Moto Guzzi-Zubehör- und Bekleidungsprogramm, das auch im neuen, über 230 Seiten großen Zubehörkatalog präsentiert wird. Neu im Programm ist die exklusive Helmkollektion „The Clan“. Diese Kollektion soll beim Open House erstmals präsentiert und angeboten werden.

Ein Erinnerungsfoto vor der „Galleria del Vento“ – dem ersten Windkanal in der Motorradindustrie, der 1950 erbaut wurde – sei für jeden Besucher quasi Pflicht. Die letzte Tour durch die Moto Guzzi-Hallen findet am Sonntag um 17.30 Uhr statt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43561351)