Motor Center Heinen gibt Motorradbusiness auf

Schlag ins Kontor des Motorradreviers Ruhrpott

| Autor: Stephan Maderner

Zum Jahresende 2018 trennt sich das Motor Center Heinen von seinem letzten verbliebenen Motorradbusiness in Dortmund.
Zum Jahresende 2018 trennt sich das Motor Center Heinen von seinem letzten verbliebenen Motorradbusiness in Dortmund. (Bild: Vogel Communications Group)

Zum Jahresende 2018 konzentriert sich die Autohausgruppe Motor Center Heinen ganz auf das Pkw-Geschäft und trennt sich am Standort Dortmund-Hörde von seiner letzten Motorradfiiale.

Die Meldung kam für viele Branchenexperten nicht ganz überraschend. Der Abschied vom Motorradbusiness hatte sich für die Autohausgruppe Motor Center Heinen GmbH in Etappen vollzogen. Nun verabschiedet sich die Motorradinstitution im Ruhrgebiet von seinem letzten Motorradstandort in Dortmund-Hörde. Zum 31. Dezember 2018 ist endgültig Schluss mit der Zweiradgeschichte des Unternehmens. Ein herber Schlag für die Motorradregion Ruhrgebiet und die Marke Honda sowie die Messe Motorräder Dortmund, auf der sich Heinen in der Vergangenheit traditionell stark engagiert hatte.

Honda Heinen schließt Motorradstandort Essen

Honda Heinen schließt Motorradstandort Essen

20.09.13 - Nach der Schließung der Motorradabteilung in Bochum im Frühjahr 2013 macht Honda Heinen nun zum 01. Oktober seinen Motorradstandort in Essen dicht. lesen

Die Begründung dieser Entscheidung im Wortlaut: "Um das Unternehmen Motorrad Center Heinen GmbH noch besser an die sich ständig ändernden Markterfordernisse und Kundenerwartungen auszurichten, ist eine Konzentration und der Ausbau der Kernkompetenzen des Unternehmens wichtig und notwendig. Die zukünftigen Herausforderungen an ein modernes und erfolgreiches Autohaus werden insbesondere die Themen Digitalisierung, Vernetzung, E-Commerce und Elektrifizierung umfassen. Diesen Herausforderungen will sich Heinen mit allen notwendigen Veränderungen stellen, um weiter erfolgreich am Markt agieren und wachsen zu können.

Die am Standort Dortmund-Hörde gegebenen Platzverhältnisse, die ohne sehr hohe zusätzliche Investitionen auch nicht geändert werden können, ermöglichen kein weiteres Wachstum des Automobilgeschäftes neben dem Motorradbereich.

Aus den genannten Gründen:

- Konzentration auf die Kernkompetenz (Automobil)

- Modernisierung der Ausrichtung für weiteres Wachstum

- Unzureichende Platzverhältnisse am Standort Dortmund-Hörde

hat sich die Motor Center Heinen GmbH dazu entscheiden, den Motorradbereich komplett zum 31. 12. 2018 aufzugeben und sich zukünftig an allen fünf Standorten auf Automobile zu konzentrieren."

Wie es am Standort Dortmund mit der Marke Honda weitergehen könnte, ist noch unklar. Der Importeur in Frankfurt hüllt sich noch in Schweigen, welcher Händler in die entstandene Lücke springen wird.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45522806 / Handel)