Suchen

Motorex: Die neue Qualität der Scooter-Viskosität

| Redakteur: Nika-Lena Störiko

Motorex präsentiert mit dem Scooter 4T 5W/40 ein zusätzliches hochwertiges Öl in neuer Viskosität speziell für Roller mit Viertaktmotor.

Firmen zum Thema

Das neue Öl erfüllt die Jaso MB-Norm und kombiniert hohen Verschleißschutz mit optimalen Kaltstarteigenschaften.
Das neue Öl erfüllt die Jaso MB-Norm und kombiniert hohen Verschleißschutz mit optimalen Kaltstarteigenschaften.
(Bild: Motorex)

Mit dem synthetischen Scooter 4T 5W/40 feiert auch die rundum neu entwickelte Ein-Liter-Flasche von Motorex ihr Debüt. Das innovative Gebinde mit integriertem Einfüllrüssel und Erstöffnungsgarantie vermittelt mit seinem eigenständigen Design einen hohen Wiedererkennungswert und bietet zudem laut dem Hersteller zahlreiche Vorteile.

Das neue Motorex Scooter 4T 5W/40 ist speziell für die anspruchsvollen Belastungen maßgeschneidert, denen Viertakt-Rollermotoren im Alltag ausgesetzt sind. Neben den teils hohen Betriebstemperaturen im Stop-and-Go-Verkehr zählen hierzu auch häufige Kurzstreckenfahrten sowie zahlreiche Kaltstarts. Diesem besonderen Anforderungsprofil trug Motorex bei der Entwicklung des neuen Schmierstoffes Rechnung. Das synthetische Scooter 4T 5W/40 eignet sich für alle Scooter mit Viertakt-Einspritzmotoren und Katalysator, die nicht über eine Herstellerempfehlung für vollsynthetisches Öl verfügen. Es stellt auch bei hohen Betriebstemperaturen eine zuverlässige Motorschmierung sicher und zeichnet sich durch großen Verschleißschutz aus. Darüber hinaus weist das neue Scooter 4T 5W/40 sehr gute Kaltstarteigenschaften auf. Das Öl deckt die Anforderungen der Herstellervorschriften ab und erfüllt neben den API Normen SL, SJ, SH sowie SG auch die Jaso MB-Norm.

Die neue Ein-Liter-Flasche bietet einige Vorteile

Zusätzlich zu seinen herausragenden Produkteigenschaften wartet das neue Scooter 4T 5W/40 mit einem weiteren Highlight auf: Es ist das erste Öl von Motorex in der neu entwickelten Ein-Liter-Flasche mit integriertem Einfüllrüssel. Diese verfügt über ein Siegel – so können Kunden mit einem Blick sicherstellen, dass das Gebinde zuvor noch nicht geöffnet wurde. Darüber hinaus bietet die durchdachte Formgebung bei der Befüllung von Rollermotoren viele praktische Vorteile. Bestes Beispiel ist das sogenannte „Anti-Gluck“-Fließverhalten: Beim Ausgießen gleicht ein spezieller Luftkanal den entstehenden Unterdruck aus. Dies verhindert das störende Schwappen und ermöglicht ein gleichförmiges Ausfließen des Öls. Die Formgebung der Flasche gewährleistet zudem eine vollständige Restentleerung. Von den weiteren positiven Eigenschaften des neuen Gebindes profitieren insbesondere Händler und Importeure: Es überzeugt im Vergleich zur bislang verwendeten Ein-Liter-Flasche mit einem um 25 Prozent geringeren Platzbedarf und erleichtert dank der äußerst robusten Konstruktion den Versand.

Das neue Motorex Scooter 4T 5W/40 in der neuen Ein-Liter-Flasche ist im Fachhandel zum Preis von 17,95 Euro (UVP für Deutschland) bzw. 17,50 SFr. (Schweiz) erhältlich. Darüber hinaus steht auch ein 20-Liter-Gebinde zur Wahl. Die innovative Ein-Liter-Flasche wird auch das übrige Produktportfolio des Schweizer Schmierstoffproduzenten bereichern.

(ID:46336200)