Suchen

Motorrad „Best Brand 2013“: Die Dominatoren der Branche

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Die Zeitschrift „Motorrad“ hat seine Leser zum achten Mal über die „Best Brands“ der Industrie abstimmen lassen. Die Preisverleihung fand am 12. März in Stuttgart statt. »bike und business« war dabei.

Firmen zum Thema

Zum achten Mal haben die Leser der Zeitschrift "Motorrad" ihre Best Brands gewählt.
Zum achten Mal haben die Leser der Zeitschrift "Motorrad" ihre Best Brands gewählt.
(Foto: Maderner)

Für die versammelten Vertreter der Zubehörindustrie erreichte die Spannung der Preisverleihung ihren Höhepunkt, als Markus Schardt, der Anzeigenleiter Motorrad der Motorpresse Stuttgart, auf die Bühne des Renitenztheaters steigt. Bereits zum achten Mal ließ die Zeitschrift „Motorrad“ ihre Leser über die „Best Brands“ der Motorradbranche abstimmen. Rund 210 hochrangige Vertreter aus Handel, Industrie und Medien waren in die coole Location in der Büchsenstraße 26 der Schwabenmetropole gekommen, um der Feierstunde beizuwohnen. Bereits zum achten Mal wurde dieser Preis ausgelobt. Die Leser mussten folgende Aufgabe bewältigen: „Bitte kreuzen Sie alle Marken an, deren Produkte Sie überzeugen!“

Bildergalerie

Die jeweiligen Top-3-Platzierten in den 20 Kategorien sind in diesem Jahr:

  • Textilkleidung

BMW (40,5 Prozent), Rukka (40,3 Prozent), Dainese (37,5 Prozent);

  • Lederkleidung

Schwabenleder (53,2 Prozent), Dainese (41,0 Prozent), Alpinestars (29,1 Prozent);

  • Helme

Schuberth (61,9 Prozent), Shoei (56,5 Prozent), BMW (30,7 Prozent);

  • Stiefel

Daytona (61,8 Prozent), Alpinestars (40,0 Prozent), Dainese (27,8 Prozent);

  • Handschuhe

Held (60,9 Prozent), Alpinestars (30,8 Prozent), Reusch (29,3 Prozent);

  • Rückenprotektoren

Dainese (38,7 Prozent), Alpinestars (24,4 Prozent), BMW (23,6 Prozent);

  • Reifen

Metzeler (64,8 Prozent), Michelin (62,6 Prozent), Bridgestone (46,6 Prozent);

  • Bremsbeläge

Brembo (77,1 Prozent), Lucas/TRW (42,6 Prozent), Alphatechnik (16,1 Prozent);

  • Fahrwerks-Tuning

Öhlins (72,8 Prozent), Wilbers (51,1 Prozent), WP-Suspension (37,7 Prozent);

  • 1. Zubehör/Umbauten

Touratech (43,1 Prozent), Wunderlich (38,2 Prozent), Kellermann (32,3 Prozent);

  • 1. Navigations-Geräte

Garmin (55,6 Prozent), TomTom (55,3 Prozent), Navigon (14,6 Prozent);

  • Werkzeuge

Hazet (62,8 Prozent), Proxxon (44,4 Prozent), Gedore (41,6 Prozent);

  • Gepäcksysteme/Koffer

Touratech (46,5 Prozent), Hepco-Becker (45,2 Prozent), Givi (26,6 Prozent);

  • Tankrucksäcke

Touratech (28,9 Prozent), Held (28,2 Prozent), Wunderlich (17,3 Prozent);

  • Kettensprays

S 100/Dr. Wack (48,3 Prozent), Castrol (35,9 Prozent), Caramba (25,6 Prozent);

  • Öle/Schmiermittel

Castrol (65,5 Prozent), Liqui Moly (52,6 Prozent), Mobil (23,6 Prozent);

  • Reinigungs-/Pflegemittel

S 100/Dr. Wack (56,1 prozent), WD40 (40,1 Prozent), Sonax (28,2 Prozent);

  • Filialisten

Louis (80,8 Prozent), Polo (43,2 Prozent), Hein Gericke (28,7 Prozent);

  • Kraftstoffe

Shell (58,8 Prozent), Aral (47,2 Prozent), Jet (29,4 Prozent).

(ID:38605890)