Suchen

„Motorrad“-„Best Brand“ 2019: Wachwechsel beim Öl

Bereits zum 14. Mal verlieh die Zeitschrift „Motorrad“ die Trophäe Best Brand 2019, basierend auf der Leserumfrage im Rahmen der Wahl zum „Motorrad des Jahres“.

Firmen zum Thema

Die 21 „Best-Brand“-Sieger des Jahres der Zeitschrift „Motorrad“ am 11. März auf der Bühne des Stuttgarter Renitenztheaters.
Die 21 „Best-Brand“-Sieger des Jahres der Zeitschrift „Motorrad“ am 11. März auf der Bühne des Stuttgarter Renitenztheaters.
(Bild: Stephan Maderner/Vogel Communications Group)

Inwiefern Produktqualität, Sympathiewert, Serviceorientierung oder Marketing eine Rolle spielen bei diesem Award, können die Macher dieses Industrie-Rankings – im Gegensatz zum gleichnamigen »bike und business«-Award „Best Brands“, der die Händlerzufriedenheit abbildet – nicht mit letzter Gewissheit sagen. Fest steht aber, dass die Zeitschrift „Motorrad“ seine Leser zum 14. Mal über die „Best Brand“ der Zubehörindustrie hat abstimmen lassen. Das 2019er-Ergebnis basiert auf dem Votum von 47.407 Lesern (Vorjahr: 51.497).

Die Preisverleihung fand am 11. März im Stuttgarter Renitenztheater statt. Für die versammelten Vertreter der Zubehörindustrie erreichte die Spannung der Preisverleihung ihren Höhepunkt, als Marcus Schardt, Anzeigenleiter Motorrad der Motorpresse Stuttgart, auf die Bühne des stieg. Rund 200 hochrangige Vertreter aus Handel, Industrie und Medien waren gekommen, um der Feierstunde beizuwohnen. Die Leser mussten zuvor folgende Aufgabe bewältigen: „Bitte kreuzen Sie alle Marken an, deren Produkte Sie überzeugen“

Die jeweiligen Top-Platzierten in den 21 Kategorien sind in diesem Jahr (siehe unten).

(ID:45799736)

Über den Autor