Motorrad des Jahres 2015: Dominator BMW

Weiß-blau holt sich zehn von 27 Podestplätzen

| Autor: Stephan Maderner

48.118 Teilnehmer gaben ihre Stimme für ihr Lieblingsbike ab.
48.118 Teilnehmer gaben ihre Stimme für ihr Lieblingsbike ab. (Foto: Hersteller)

Bei der Leserwahl „Motorrad des Jahres 2015“ der Zeitschrift „Motorrad“ bleibt BMW das Maß aller Dinge. KTM hat Ducati überholt und avanciert zum Bayernjäger Nummer eins.

Bei der Leserwahl „Motorrad des Jahres 2015“ der Zeitschrift „Motorrad“ bleibt BMW der Dominator. KTM überholt Ducati und setzt sich in der Spitzengruppe fest. Die Marke BMW bestätigt bei der Leserwahl „Motorrad des Jahres 2015“ der Zeitschrift „Motorrad“ ihre Stellung als Branchen-Platzhirsch: 48.118 (Vorjahr 45.707) Leser und Online-Nutzer der Zeitschrift „Motorrad“, die an der Leserwahl teilgenommen haben, verhalfen dem Münchner Hersteller zu drei Siegen in den Kategorien Tourer/Sportpourer (BMW R 1200 RS, 21,5 Prozent), Sportler (BMW S 1000 RR, 23,8 Prozent), Enduro/Supermoto (BMW R 1200 GS Adventure, 25,3 Prozent) und Modern Classic (BMW R nineT, 35,0 Prozent) sowie zwei Zweit- und drei Drittplatzierungen. »bike und business« nahm am 2. März im Stuttgarter Renitenztheater zusammen mit weiteren rund 200 Branchen-VIPS an der exklusiven Preisverleihung teil.

KTM, im vergangenen Jahr noch als „Aufsteiger des Jahres“ tituliert, hat sich 2015 endgültig zum BMW-Verfolger Nummer eins aufgeschwungen. Mit zwei Kategorie-Siegen, zwei „Silber“-Platzierungen und einem dritten Rang hat der Hersteller aus Österreich nun Ducati überflügelt. Erfolgreich waren die Österreicher mit einem ersten (125 Duke) und einem zweiten Platz (RC 125) in der Kategorie 125er. Bei den Naked Bikes siegt die 1290 Super Duke R - mit 17,0 Prozent der Stimmen und deutlichem Vorsprung vor der zweitplatzierten BMW R 1200 R (11,2 Prozent). Die KTM 1290 Super Adventure holt mit dem zweiten Rang in der Kategorie Enduro/Supermoto und die KTM 1050/1190 Adventure R die Podestplätze fünf und sechs für KTM.

Ducati bestätigt auch im Jahr 2015 seine Stellung als eine der Lieblingsmarken der „Motorrad“-Leser. Mit 22,0 Prozent der Stimmen dominiert die Multistrada 1200/S in der Kategorie Crossover ebenso wie die Ducati Diavel/Carbon mit 29,0 Prozent die Kategorie Chopper/Cruiser. Zwei zweite Plätze bei den Sportbikes (Ducati 1299 Panigale/S) und in der Kategorie Modern Classic (Ducati Scrambler Icon/Classic) runden die diesjährige Erfolgsbilanz der Italiener ab.

Damit belegen Modelle der drei Top-Marken BMW, Ducati und KTM 20 von 27 möglichen Podiumsplätzen. Yamaha ergatterte sich drei dritte Plätze (Yamaha YZF-R1, MT-09 Tracker und YZF-R 125).

Der Vollständigkeit halber: Harley-Davidson (Softail Breakout, 2. Platz Chopper/Cruiser), Kawasaki (2. Platz Tourer/Sporttourer mit der Kawasaki Z 1000 SX), Honda (CB 1100/EX, 3. Platz Modern Classic), Indian (Scout, 3. Platz Chopper/Cruiser) und Vespa (Sieg mit dem GTS 300 Super IE bei den Rollern) kamen je einmal aufs Treppchen.

Und es gab noch noch einen weiteren Gewinner: Thomas Geist aus Karlsruhe. Seine Stimme wurde per Los unter allen abgegebenen 48.118 als diejenige des Hauptpreis-Gewinners ermittelt. Der 24 Jahre alte Fluglotse wollte die gute Nachricht am Telefon erst gar nicht glauben, hielt den Anruf für einen schlechten Scherz. Doch dann stand er erneut vor einer äußerst schwierigen Wahl: Unter den drei als Hauptgewinn ausgelobten Modellen musste er sich für eines entscheiden. Der Fahrer einer Triumph Street Triple Rx wählte eine Yamaha YZF-R1.

Die Ergebnisliste Top 10 aus neun Kategorien

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43235264 / Markt)