Motorrad-Ecke geht in Düsseldorf an den Start

Die Motorrad-Ecke GmbH erhöht die Filialzahl mit dem Düsseldorfer Ableger auf 27.

Mr. Hayabusa alias Elmar Geulen war bei der Eröffnungsparty der Motorrad-Ecke in Düsseldorf mit dabei.
Mr. Hayabusa alias Elmar Geulen war bei der Eröffnungsparty der Motorrad-Ecke in Düsseldorf mit dabei.
( Archiv: Vogel Business Media )

Bereits am 30. April feierte die Motorrad-Ecke eine weitere Neueröffnung - direkt in der Düsseldorfer Motorradmeile, Berliner Allee 56/Ecke Adersstraße. Dies ist bereits die 27. Filiale der Motorrad-Ecke GmbH in Deutschland! Als Highlight war Elmar Geulen zu Gast, besser bekannt als Mr. Hayabusa, der ungeschlagene Beschleunigungs-Weltrekordhalter mit einem Motorrad. Geulen faszinierte die zahlreichen Kunden mit Top-Speed-Geschichten, und verteilte auch gerne Ratschläge und seine Autogramme.

„Wir sind der kompetente Ansprechpartner in Sachen Motorradbekleidung, Helme, Technik und Zubehör für alle Motorrad- und Rollerfahrer“ unterstreicht Shopleiter Thomas Schürmann. Die Motorrad-Ecke vereint als anerkannter Markenfachhändler viele Premium-Marken unter einem Dach – Shoei, Schuberth, X-Lite, Nolan, Rukka, Stadler, Dane, Difi, Daytona, Held, Büse, Richa, Racer oder Arlen Ness, um nur einige davon zu nennen. „Nur so können wir das hohe Qualitätsniveau und unseren Anspruch an sichere Bekleidung und Helme auch wirklich sicherstellen“, so Schürmann weiter. Neben der qualifizierten Fachberatung gehören zum selbstverständlichen Servicestandart Helmprobefahrten, Maßanfertigungen, Bekleidungsreparatur-Service für Unfallbeschädigungen, Finanzierung oder der bewährte Technik-Express-Bestellservice.

Viele interessante Eröffnungsangebote soll es auch noch in den nächsten Wochen geben, verspricht der Shopleiter. Kostenlose Motorradparkplätze und eine Kunden-Kaffeebar mit gratis Kaffee gibt es ebenfalls.

(ID:347670)