Suchen

Motorrad-Katalog feiert goldenes Jubiläum

Der Motorrad-Katalog der Stuttgarter Motorpresse feiert seine 50. Ausgabe mit einem 328 Seiten starken Jubiläumsheft.

Firma zum Thema

Kommt zum 50. Jubiläum mit 326 extra starken Seiten: der „Motorrad-Katalog“ 2019.
Kommt zum 50. Jubiläum mit 326 extra starken Seiten: der „Motorrad-Katalog“ 2019.
(Bild: Motorpresse)

Mit dem „Motorrad-Katalog“ war die Motorpresse Stuttgart im Sommer 1970 der Pionier im deutschen Zeitschriftenmarkt. Das Medienhaus legte damals, pünktlich zum einsetzenden Motorradboom, die erste deutschsprachige Übersicht mit allen Modellen vor: ein Novum an den Kiosken in Deutschland. Die Ausgabe sei im Nu vergriffen gewesen, erinnern sich die Macher. Knapp fünf Jahrzehnte später erscheint jetzt die Jubiläumsauflage, mit dem gewachsenen Motorradmarkt ist sie größer, umfangreicher, bunter und vielfältiger als je zuvor.

Auch im Internet-Zeitalter behauptet der Katalog seine Stellung als aktuellste und umfangreichste, aber auch schön gestaltete Übersicht zum Motorradangebot in Deutschland. Die Redaktion von „Motorrad“ informiert über das große Angebot von Serienmodellen inklusive der Neuheiten bis hin zu Tuning-, Umbau- und Customizing-Motorrädern, zeigt wichtige Trends auf und widmet sich auch den Wettbewerbsmotorrädern für Straße, Bahn und Gelände. Abgerundet wird das vielseitige Informationsangebot mit Übersichten von Neuheiten sowie Testsiegern aus dem Zubehörbereich und den Ergebnissen aktueller Reifentests.

Der umfangreiche Modellteil wird durch ausführliche Datentabellen abgerundet, die für viele Nutzer ein unverzichtbarer Bestandteil des Informationsangebots sind. „Mit einem umfangreichen Adressteil am Ende ist der Katalog der perfekte Begleiter zur Vorbereitung auf die kommende Motorradsaison“, verspricht Dirk Johae, Sprecher der Motor Presse. Die 50. Ausgabe des Motorrad-Kataloges ist seit dem 4. Dezember im Handel und kostet 9,50 Euro.

(ID:45636234)