Motorrad-Neuzulassungen August 2015: Heißer Kaufboom bei über 30 Grad

Redakteur: Lena Hofbauer

Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden im August 2015 14,1 Prozent mehr Bikes zugelassen als im Vorjahresmonat. Das Bike-Business ist in dieser Saison bereits um 6,6 Prozent gewachsen.

Firmen zum Thema

Der Sommer ist eben die beste Jahreszeit für ausgiebige Motorradfahrten.
Der Sommer ist eben die beste Jahreszeit für ausgiebige Motorradfahrten.
(Foto: Triumph)

Der heiße Sommermonat ist perfekt für lange und ausgiebige Motorradtouren. Auch im August brummt das Geschäft. Laut den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) wurden im August 2015 insgesamt 13.592 Krafträder neu zugelassen. Das sind 26,2 Prozent weniger als im sehr guten Vormonat, aber im Vergleich zum August 2014 ein „mehr als respektables“ Plus von 14,1 Prozent. Für die diesjährige Saison schlagen 132.588 Neuzulassungen zu Buche, 6,6 Prozent mehr als zum selben Zeitpunkt des Vorjahres.

Ein ähnliches Bild bei den Besitzumschreibungen von Motorrädern: Im Vergleich zum Vorjahresmonat hat der Gebrauchtfahrzeugmarkt zugelegt: 49.212 Besitzumschreibungen, 9,3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Im Vergleich zum boomenden Vormonat waren es allerdings 17,2 Prozent weniger. Unter dem Strich bedeuten die 391.970 Gebrauchtfahrzeuge, die in den ersten acht Monaten des Jahres den Besitzer wechselten, ein leichtes Minus von 0,9 Prozent im Vergleich zur ersten Hälfte des Vorjahres.

Alle Neuzulassungsstatistiken seit 2006 finden Sie hier (PDF-Download).

(ID:43584028)