Suchen

Motorrad Neuzulassungen März 2013: „Ich dreh jetzt gleich am Rad“

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Das Grauen im Handel: Der fast überall in Deutschland klimatisch eisige und schneereiche März hat den Verkauf ausgebremst. Alle warten auf die Sonne!

Firmen zum Thema

Das Bike-Business steckt immer noch fest, der Saisonstart 2013 lässt weiter auf sich warten.
Das Bike-Business steckt immer noch fest, der Saisonstart 2013 lässt weiter auf sich warten.
(Foto: Kawasaki )

Die Branchenampeln stehen momentan auf Rot: Die Motorrad-Neuzulassungen im März hinken deutlich hinter dem Vorjahr zurück. Ein Motorradhändler aus Norddeutschland brachte gegenüber »bike und business« die gegenwärtige Stimmung im Handel auf den Punkt: „Ich dreh' jetzt gleich am Rad: Kaum Nachfrage nach Vorführfahrten, die neuen Bikes stehen wie Blei. Und auch das Gebrauchtbusiness befindet sich noch im tiefsten Winterschlaf. Einzig und allein die Werkstattauslastung stimmt und bringt Geld in die Kasse.“

Laut den Vorab-Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) wurden im März 2013 insgesamt 22.590 Krafträder mit mehr als 125 cm³ Hubraum neu zugelassen. Das sind 20,5 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Kumuliert bedeuten die 32.356 Motorräder im ersten Quartal 2013 ein Minus von 16,0 Prozent.

Bei den Besitzumschreibungen von Motorrädern ist der Verkaufsmonat März ebenfalls miserabel gelaufen. Insgesamt registrierte das KBA im Berichtsmonat 46.182 Besitzumschreibungen. Das sind 33,1 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Bislang bedeuten die 81.383 Fahrzeuge in den ersten drei Verkaufsmonaten ein Minus von 20,5 Prozent.

Alle Motorrad-Statistiken seit 2006 finden Sie auch hier.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38976350)