Motorrad-Neuzulassungen März 2015: Die neue Kraft des Rades

Bunte Modellpalette der Hersteller zieht bei Kunden

| Redakteur: Stephan Maderner

Die BMW R 1200 R wird das nächste Bike sein, das demnächst im Neuzulassungsranking eine wichtige Rolle spielen könnte.
Die BMW R 1200 R wird das nächste Bike sein, das demnächst im Neuzulassungsranking eine wichtige Rolle spielen könnte. (Foto: Rosenow)

Laut der Neuzulassungsstatistik des Industrie-Verbandes Motorrad (IVM) wurden bundesweit im März 2015 insgesamt 21.889 Motorräder mit mehr als 125 cm³ Hubraum neu zugelassen; das sind 14,63 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Nachdem sich die Branche im Januar und Februar in Sachen Motorradneuzulassungen regelrechte Frostbeulen eingefangen hatte, sorgte der März für die Wende. Der IVM meldete im dritten Monat des Jahres das erste Plus. Das aber hatte es mit fast 15 Prozent in sich. Im ersten Quartal ist unter dem Strich sogar ein Plus von 5,81 Prozent herausgekommen. Insgesamt 30.219 Motorräder wurden bislang neu zugelassen.

Im Modell-Ranking zeichnen sich erste Tendenzen ab: Ganz vorne natürlich die BMW R 1200 GS mit 2.476 Einheiten. Es folgen Yamahas MT-09 mit 1.030 Einheiten und ihre Kollegin, die MT-07, mit 960 Fahrzeugen. Danach der Bajuwaren-Roadster R nine-T mit 830 Neuzulassungen vor der BMW S 1000 R (799). Kawasakis ER-6n folgt mit 654 Maschinen. Dann die BMW R 1200 R (585), die Kawasaki Z 800 (525), die BMW S 10000 RR (517) und BMWs F 700 GS (471).

Die 1.813 neu zugelassenen Kraftroller im Berichtsmonat stehen dagegen für ein Minus von 9,03 Prozent. Kumuliert ist ein Jahresminus von 12,69 Prozent zu registrieren (2.684 Einheiten insgesamt). Die Spitzenposition behauptet immer noch die Vespa GTS 300 Super mit 676 Neuzulassungen vor dem dreirädrigen Piaggio-Bruder MP3-500-LT (197) und dem Honda SH 300 (195).

Das Segment der Leichtkraftroller leidet nicht ganz so stark: Die 2.334 neu registrierten Leichtkraftroller lagen 4,89 Prozent unter dem Vorjahres-März. Unter dem Strich bedeuten die 3.392 Einheiten in den ersten drei Monaten der neuen Saison ein Minus von 12,64 Prozent. Modellspitzenreiter ist die Vespa Primavera (231) vor Vespa GTS Super 125 (180) und Generic 125 (171).

Sehr, sehr erfreulich entwickelt sich weiterhin der Absatz von Leichtkrafträdern: die 2.420 Einheiten liegen mit 37,58 Prozent über dem März 2014. Saldiert liegt das bisherige Plus bei 23,34 Prozent. Die Zulassungsstatistik führt die KTM Duke an (713) an. Beim Nachwuchs der Zweiradbranche „zweitbeste Wahl“ ist die Yamaha MT-125 (471) und Honda CBR 125 R (269).

Fazit: Über alle Fahrzeuggruppen hinweg wurden 28.456 Fahrzeuge neu zugelassen im März. Das sind 12,47 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Alle Motorrad-Statistiken seit 2006 finden Sie auch hier (PDF-Download).

Anmerkung der Redaktion

Es sei an dieser Stelle explizit erwähnt, dass die hier präsentierten Zahlen auf Grundlagenmaterial des Industrie-Verbandes Motorrades beruhen, der die Zahlen und Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) aufbereitet. Diese beinhalten leider keinerlei Aussagen über gewerbliche Händler- und Herstellerzulassungen, welche zu einer echten Transparenz beitragen und die echten Marktverhältnisse ehrlicher widerspiegeln würden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43322058 / Markt)

Aus unserer Mediathek