Suchen

Motorrad-Neuzulassungen Mai 2015: Wenig explosiv

Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden im Mai 2015 1,6 Prozent weniger Bikes zugelassen als im Vorjahresmonat. Kleine Delle in der amtlichen Statistik, aber wohl keine generelle Trendwende zum Negativen.

Firmen zum Thema

Wenig Anlass zu Freudensprüngen ergab das Mai-Bike-Business. Szene aus dem neuen Tom Cruise-Streifen Mission Impossible: Rouge Nation.
Wenig Anlass zu Freudensprüngen ergab das Mai-Bike-Business. Szene aus dem neuen Tom Cruise-Streifen Mission Impossible: Rouge Nation.
(Foto: Paramount Pictures)

Der Wonnemonat Mai hinterlässt 2015 in der Neuzulassungsstatistik eine kleine Delle. Laut den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) wurden im Mai 2015 insgesamt 17.362 Krafträder mit mehr als 125 cm³ Hubraum neu zugelassen. Das sind ein Viertel weniger als im bärenstarken Vormonat, und im Vergleich zum Mai 2014 ein Minus von 1,6 Prozent. Kumuliert in den ersten fünf Monaten der Saison stehen 81.877 Einheiten in der Bilanz, 2,2 Prozent mehr als zum selben Zeitpunkt des Vorjahres.

Das Bild bei den Besitzumschreibungen von Motorrädern: Im Vergleich zum Vormonat hat der Gebrauchtfahrzeugmarkt deutlich verloren: 55.692 Besitzumschreibungen im Mai sind 15,1 Prozent weniger als zum Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahres-Mai waren es allerdings nur 1,8 Prozent weniger. Unter dem Strich bedeuten die 223.755 Gebrauchtfahrzeuge, die in den fünf Monaten des Jahres den Besitzer wechselten, ein Minus von 7,2 Prozent im Vergleich zu den ersten fünf Monaten des Vorjahres.

Alle Neuzulassungsstatistiken seit 2006 finden Sie hier (PDF-Download).

(ID:43444282)

Über den Autor