Suchen

Motorradtour 2010: Donnervögel entdecken das Würth-Land

Die fünfte Motorradtour von »kfz-betrieb« und »bike und business«: On the road mit viel Emotion und Benzin im Business-Blut.

Firmen zum Thema

Die Donnervögel kamen aus dem Norden. Technischer Infostopp der in Würzburg gestarteten Business-Biker vor dem Würth-Headquarter in Künzelsau-Gaisbach.
Die Donnervögel kamen aus dem Norden. Technischer Infostopp der in Würzburg gestarteten Business-Biker vor dem Würth-Headquarter in Künzelsau-Gaisbach.
( Archiv: Vogel Business Media )

Dunkle Wolken ziehen über den Würzburger-Talkessel auf, die Luft fühlt sich schwül und drückend an. Noch ist alles trocken. Ausgelassene Stimmung und überall Willkommens-Hallo-Rufe. Es ist angerichtet: Auf dem Parkplatz des Vogel Convention Centers in Würzburg warten rund 50 Motorräder und 60 Teilnehmer auf den Startschuss der diesjährigen »kfz-betrieb« und »bike und business«-Motorradtour vom 23. bis 25. Juli. Teilnehmer aus ganz Deutschland und zwei aus der Schweiz sind der Einladung der beiden Fachmagazine gefolgt, die bereits zum fünften Mal auf große B2B-Motorradausfahrt geht.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 10 Bildern

Die Vogel Business Media Motorradtour bringt in einzigartiger Weise Händler, Industrie und Medien zusammen und eröffnet zahlreiche Chancen zum professionellen Business-Networking. Das Tourhotel schlagen die Business-Biker diesmal in Schwäbisch Hall auf. Die landschaftlich reizvollen Strecken in Mainfranken, Hohenlohe und Löwensteiner Berge erfüllen den Slogan der 2010er-Tour „Lust auf Kurven“ voll und ganz.

Danke an die Sponsoren und Förderer

Zu den Hauptsponsoren der Tour zählen die Santander Consumer Bank (seit 2006), die KÜS (seit 2007) und Würth (seit 2010). Dieses Jahr stehen erstmals die in der Bikebranche bekannten Anbieter Arai Helmet Deutschland und Rukka mit ihren Testpools für Helme und Bekleidung am Start. Arai-Geschäftsführer Jörg Breitenfeld pilotiert auf der Tour eine Yamaha R6 und gibt neue Produkte an die Helmtester aus. Matthias und Regine Kroner (beide auf BMW GS) von Rukka Deutschland haben zwei große Kisten mit den neuesten Bekleidungs-Kreationen des finnischen Herstellers mit dabei, die von den Bikern am eigenen Leib erfahren werden können.

Wieder mit von der Partie ist auch das Pflege- und Servicemobil von Dr. O. K. Wack Chemie, das die Biker mit Textil- und Lederimprägniersprays, Visierreinigern, Kettensprays und diversen Bike-Wash-Mitteln verwöhnt. Im Fokus der Tour steht der neue S 100-Insektenprotektor, dessen Wirksamkeit auf Bekleidung und Motorradlack getestet wurde.

Blitz und Donner zum Tourstart

Rechtzeitig zum Tourstart lässt es Petrus wie aus Kübeln gießen. Als Stefan Rühling, Geschäftsführer der Vogel Business Media, die Startflagge senkt, verstärken Blitz und Donner das Wummern und Dröhnen der fünfzig Motorräder. Brrrrom, was für eine Ouvertüre! Der strömende Regen beim Tourstart irritiert jedoch in keiner Weise. Die allesamt erfahrenen Biker sind auf widrige Witterungsumstände eingestellt. Nach dieser fulminanten Dusche bessert sich das Wetter von Stunde zu Stunde. Der technische Stopp im Würth-Headquarter in Künzelsau-Gaisbach informiert die Truppe über das umfangreiche „Automotive“-Programm des Werkstattausrüsters. Dort erhalten die Business-Biker direkt vor der Würth-Firmenzentrale einen kostenlosen Maschinen-Check mit dem neuen iq4bike-Diagnosesystem von Würth Online World (WOW).

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 355514)