Motorradtour 2014: Drei Biker nehmen jede Menge Bäder

Auf der Suche nach der ultimativen Kurve

| Redakteur: Stephan Maderner

Als der große Regen kam

Am nächsten Tag machen wir uns bei 11 Grad und leichtem Nieselregen auf, die zweite Strecke abzufahren. Sie führte immer in unmittelbare Nähe zur deutsch-tschechischen Grenze am Erzgebirgskamm entlang bis Altenberg. Wir ließen uns durch das miese Wetter die Laune nicht verderben und knatterten halt mit angezogenem Gashahn parallel zu mäandernden Hochmoorbächen durch die Gegend. Der leichte Niederschlag wuchs sich allerdings bald zu einem veritablen Landregen aus und wir kehrten fröstelnd und ziemlich nass im Bio-Gasthof Bärenfels ein. Wieder landeten wir spontan einen Haupttreffer. Was für eine zünftige Station zur Mittagspause! Leckere regionale Küche aus Wald, Feld und Flur. Zur Abrundung planten wir den Besuch des Motorradmuseums im Zschopau und kamen auch an der (ehemaligen) Produktionsstätte von MZ in Hohndorf vorbei.

Das Fazit

Die Vorerkundung der diesjährigen Motorradtour hat Riesenspaß gemacht. Einsame und kurvenreiche Strecken, mondäne Städtchen oder einsame Dörfer, kulinarische Schmankerl, sensationelle Landschaften und Panoramen, freundliche Menschen – das Tourziel 2014 ist ganz nach unserem Geschmack. Wir drei Biker haben alle Bäder(städte) sehr genossen und uns auch durch die Regenbäder die gute Laune nicht verderben lassen. Am 27. Juni ist Siebenschläfertag, und die Vorhersagen stehen nicht schlecht, dass es an diesem Tag schön wird und dann der Bauernregel zufolge es auch sieben Wochen noch schön bleibt. Unser Quantum Regen haben wir schon abbekommen, sodass wir das Erzgebirge dann bei strahlendem Sonnenschein erleben werden. Voller Vorfreude auf die eigentliche Tour, die vom 24. bis 27. Juli stattfindet, kehrten wir am Samstag morgen glücklich und zufrieden, vollgepumpt mit Biker-Glückshormonen nach Würzburg zurück. Wir können es kaum abwarten, bald mit Ihnen auf große Tour zu gehen. Sattelt die Bikes, lasst uns Berggeister im Erzgebirge jagen!

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42756598 / Markt)