Motorradtour 2015 – ein Hoch auf die Business-Macher

Die Sponsoren und Förderer und ihr Input zur Jubiläumsausfahrt

| Autor: Stephan Maderner

Sie lieferten den Business-Input auf der »bike und business«-Motorradtour 2015.
Sie lieferten den Business-Input auf der »bike und business«-Motorradtour 2015. (Foto: Lukas Maderner/Collage: Elisabeth Haselmann)

Benzingespräche, Leihmotorräder, Helme und Bekleidung, Navis und ein Spyder F3 zum Testen – nur eine professionell organisierte Tour wie die von »bike und business« kann solche Highlights bieten.

Mit einer Schulnote von 1,45 bewerteten die Teilnehmer der 10-Jahre-Jubiläums-Motorradtour 2015 von »bike und business« und »kfz-betrieb« ihren Gesamteindruck vom Event. „Gutes Team, gute Orga“, konstatiert zum Beispiel Alwin Prenger-Beringhoff von der Bikers School. „Höhenflug zwischen Schwarzwald und Vogesen mit der Profitruppe von b & b und kb“, schwärmt Andreas Greger von der AHD Automobile Handels- und Dienstleistungs GmbH. Jörg Lechler von der DZ Bank AG meint: „Eine insgesamt runde Organisation mit zwei Top-Touren in Top-Gegend. Besonders klasse war die Gelegenheit, Kleidung und Helme testen zu können.“ In der Tat konnte sich das Business-Rahmenprogramm auf der Jubiläumstour sehen lassen. Geschäftliche und private Gespräche im sportlichen Rahmen zu vertiefen – das ist und war von Anfang an die Intention dieser Veranstaltung.

Ein Hoch auf die Sponsoren und Förderer der Motorradtour! Ohne deren Engagement könnten die Teilnehmer auf der Tour nicht zu solchen (verbalen) Höhenflügen ansetzen. Der Dank geht an dieser Stelle zunächst einmal an die Hauptsponsoren, die Santander Consumer Bank, KÜS und Bike Garantie by CarGarantie.

Herzlichen Dank an die Santander Consumer Bank aus Mönchengladbach! Die Bike-Truppe des Kfz- und Motorradfinanzierungsspezialisten aus Mönchengladbach unterstützt die Motorradtour von »kfz-betrieb« und »bike und business« von Anfang an und war bereits zum neunten Mal dabei. Anton Gerum, Theres Weihrich und Andreas Ploch klärten die anwesenden Kfz-Betriebe und Bike-Händler über das Thema „Datenschutz und Big Data – passt das zusammen?“ auf.

Herzlichen Dank an die die Kfz-Sachverständigenorganisation KÜS, die ein treuer Begleiter der Motorradtour ist. Bereits seit 2006 ist die KÜS Hauptsponsor und bereichert das Rahmenprogramm der Ausfahrt. Auch 2015 ließ sich das Unternehmen nicht lumpen und spendierte den hungrigen Bikern ein uriges Mittagessen mit Hausmannskost à la Vogesen in der Ferme Auberge Breitzhousen. Merci beaucoup, Monsieur Marmit.

Herzlichen Dank an die Bike Garantie by Car Garantie. Zum zweiten Mal unterstützte das Unternehmen die Motorradtour von »kfz-betrieb« und »bike und business«. Rudolf Schwär, Leiter der Abteilung Motorrad, fuhr die Tour selbst auf einer Harley-Davidson mit. Der Infostopp fand in der Freiburger Zentrale statt – mit Verköstigung im Burger-Truck und Führungen durch die Firma. Zusätzlich hielt Rudi Schwär den Vortrag „Bike Garantie by Car Garantie: Ein Boxenstopp beim Marktführer“. Auf der Tour mit von der Partie waren die CarGarantie-Biker Rudi Schwär, Hans-Jörg Becker, Thomas Geyer, Mustafa Karacan und Zdenko Zunic im Begleit-Pkw.

Dankeschön auch den Tourförderern! In den Testpools von Stadler (mit auf der Tour dabei war Chef und Inhaber Hans Jürgen Stadler persönlich) und Rukka (Bekleidung) mit Regine und Matthias Kroner, Nolangroup (Lothar Reutter) und Roof (Helme) mit Franz-Josef und Rose Gaßmann, Andrea Uffelmann und Bernhard Köthe von Careflon, dem offiziellen Importeur der französischen Helm-Marke, konnten die Teilnehmer nach Herzenslust die neuesten Produkte ausprobieren. Von diesem Angebot machten die Business-Biker regen Gebrauch. Am Start waren zudem Leihmotorräder von BMW Motorrad und Wunderlich, die ihre neuesten Modelle und Umbaukreationen präsentierten. Der Navigationsgeräteanbieter TomTom stattete alle Bikes der Tourguides mit dem neuen Rider 400 aus. TomTom-Tom Henkel sorgte für den nötigen Support bei der Installation und Anbringung der Geräte. Danke auch an BRP Germany, die uns auf der Tour über den Händler Quad Stadel Schwab den Can-Am Spyder F3 zur Verfügung stellte.

Fazit von Matthias Sorge von Zweiradsport Meine aus Bispingen, einem der größten KTM-Händler der Republik: „Die rundum gut organisierte Tour bot tolle Möglichkeiten, sich auszutauschen, Businessgespräche mit den teilnehmenden Sponsoren und Förderern zu führen und noch dazu in wunderschöner Umgebung Spaß auf dem Motorrad zu haben“. Nächstes Jahr gibt es ein Wiedersehen mit allen. Die Tour vom 21. bis 24. Juli 2016 führt ins Saarland, Luxemburg und die Ardennen. Die Business-Macher sind wieder mit dabei.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43541344 / Handel)