Suchen

Motorradtour Tag 2: Durchs schöne Altmühltal

| Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Rund 250 Landstraßenkilometer und der schon traditionelle Mittagsstopp in einer KÜS-Station standen am zweiten Tourtag an.

Firmen zum Thema

On the Road again! Der Samstag ließ kaum Biker-Wünsche offen.
On the Road again! Der Samstag ließ kaum Biker-Wünsche offen.
(Foto: Schröder)

Trockene Straßen und eine aufgelockerte Bewölkung erwartete die Motorradfahrerschar, als sie sich am Morgen de zweiten Tourtags am Ufer des Kleinen Brombachsees versammelte. Nach einer kurzen Ansprache von Vogel-Business-Media-Geschäftsführer Florian Fischer, der die Ausfahrt im bequemen Sitz des Rewaco-Trikes bestreiten wollte, ging es gruppenweise auf die sorgfältig geplante Route.

Rund 250 kurvenreiche Landstraßenkilometer in einer der schönsten Gegenden Deutschlands erwarteten die Motorradfahrer und -fahrerinnen. Ein Zwischenstopp in der ehrwürdigen Bischofsstadt Eichstätt und das schon traditionelle Mittagessen in der Prüfstation eines KÜS-Partners standen ebenso auf dem Programm.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 24 Bildern

Gegen 13 Uhr trafen über 50 Motorräder, ein Trike und der historische Opel GT von Vogel-Kommunikationsleiter Dr. Gunther Schunk in der KÜS-Prüfstelle Ochsenkühn ein. Nach einer deftigen Brotzeit und einem interessanten Vortrag von KÜS-Ingenieur Christian Müller nahmen die Teilnehmer die letzten 50 Kilometer bis zum Hotel in Angriff. Hier schlug der Wettergott, der offensichtlich kein Freund des Motorradfahrens ist, erneut zu und schickte einen erstaunlich wirkungsvollen und langanhaltenden Regenguss vom Himmel herab.

Der Abend hielt dann ein abwechslungsreiches Programm bereit – Fachvorträge, eine Verlosung und der Auftritt einer Rockband auf der Hotelterasse ließen keine Wünsche offen. Außerdem, dass die Tour noch nicht vorbei sein möge – doch am Sonntag drohte unwiderruflich die Heimfahrt.

(ID:34766110)