Motorräder Dortmund 2016: Weltpremiere für Serien-Horex

Bereits zum 31. Mal ruft vom 3. bis 6. März 2016 die Messe Motorräder Dortmund zum großen Saisonstart-Event. 500 Aussteller zeigen, was sie drauf haben.

Firma zum Thema

Passt das Wetter, dann fahren die Besucher der Motorräder Dortmund in Scharen auf Bikes zur Messe.
Passt das Wetter, dann fahren die Besucher der Motorräder Dortmund in Scharen auf Bikes zur Messe.
(Foto: Twin Veranstaltungs GmbH)

Retro-Bikes sind zur neuen Saison ein großes Thema. Den ziemlich kompletten Überblick über die Modelle, die im Laufe des Jahres zu den Händlern kommen, bietet vom 3. bis zum 6. März die Dortmunder Motorradmesse. Zur Klassiker-Welle passt die Wiederbelebung der ehemals größten deutschen Motorradmarke. Horex nutzt Dortmund für die Weltpremiere des neuen Serienmodells mit Sechszylinder-Motor.

Bildergalerie

Die nach eigenen Angaben führende deutsche Frühjahrsmesse zeigt einen weiteren Trend – den Aufschwung des Zweiradmarktes insgesamt. Über 500 Aussteller buchten vier Prozent mehr Flächen als in den Vorjahren und sorgten für das stärkste Vermietungsergebnis seit fünf Jahren. Dazu kommen Sonderschauen wie eine neue Cafe-Racer-Show, die tolle Umbauten aus Privatbesitz versammelt. Damit sehen die motorradbegeisterten Besucher in Dortmund Maschinen, Bekleidung, Zubehör und Reiseangeboten in einer Fülle wie seit Jahren nicht. 2015 kamen 96.000 Besucher nach Dortmund, die Jahre zuvor waren es regelmäßig rund 100.000 und mehr. Einen filmischen Rückblick auf 2015 gibt es hier.

Die Motorrad- und Rollerhersteller haben ihre Stände erneut in den Westfalenhallen 3 und 4. Hier sind auch die Stände der Reifenindustrie und vieler Zubehöranbieter zu finden.

Einige Hersteller zeigen an Zweit-Ständen immer umfangreicheres Sonderzubehör, mit dem sie ihren Kunden Möglichkeiten zur Umrüstung der Serienmaschinen nach persönlichem Geschmack anbieten. Weitere individuelle Lösungen präsentieren Umbauspezialisten wie Touratech, Wunderlich oder LSL ebenfalls in den Hallen 3 und 4. Wir zeigen Ihnen nochmal Bilder aus dem vergangenen Jahr.

galleryid=4854

Dichter wird das Feld der Sportzubehöranbieter und Markenclubs in der Halle 6. Hochleistungskomponenten für Motoren und Fahrwerke, Rennsportevents und sportliches Clubleben sind Schwerpunktthemen.

In Halle 7 treffen sich wieder Oldtimerfreunde und Markenclubs. Jede Menge historischer Maschinen stehen hier und Bekleidung von Rustikal bis Modern kann anprobiert werden.

Die Freunde gepflegter Motorradtouren finden in Halle 5 eine Riesenauswahl an Reisen. Serviceangebote von Hotels und Motorradtransporteuren, Vorträge von Langstreckenreisenden auf der Bühne und Sonderschauen mit Reisemaschinen wecken Fernweh.

Die Action-Bühne in Halle 3 mit Neuheitenvorführungen und prominenten Gästen, Monster-Trial-Artistik und spektakuläre Stunts im Außengelände machen die Dortmunder Messe vom 3. bis zum 6. März wieder zum großen Frühjahrs-Treffen. Der Eintrittspreis bleibt unverändert bei 14 Euro. Besucher haben nun auch die Möglichkeit, über ein E-Ticket im Vorverkauf die Eintrittskarte zu bekommen.

(ID:43893064)

Über den Autor