Suchen

MotoSafe: Dem Geräusch in Bikers Ohr was pfeifen

Das Produkt MotoSafe des US-Herstellers Alpine schützt vor störenden Geräuschen beim Motorradfahren und sorgen für unbeschwerte Freiheit auf zwei Rädern.

Firma zum Thema

Wirksamer Schutz gegen „Motorradlärm“, der vom Fahrtwind herrührt: Moto Safe von Alpine.
Wirksamer Schutz gegen „Motorradlärm“, der vom Fahrtwind herrührt: Moto Safe von Alpine.
(Foto: Alpine)

Neben Helm, Nierengurt, Handschuhen & Co. sollte beim Motorradfahren auch der Gehörschutz nicht zu kurz kommen. Nach einer langen Fahrt steigt man leider oftmals erschöpft vom Motorrad, mit einem irritierenden Pfeifen in den Ohren. Das kann sehr ermüdend und obendrein sehr schädlich für die Biker-Ohren sein. Bereits bei einer siebenminütigen Fahrt mit einer Geschwindigkeit von 120 km pro Stunde sind die Ohren einem Lärmpegel von durchschnittlich 98 dB ausgesetzt, wodurch die Gefahr eines bleibenden Hörschadens entsteht – so sagen es Wissenschaftler.

Bildergalerie

Bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h entstehd ein Windgeräusch unter dem Helm mit 94 dB. Laut Experten könne man diesen Lärmpegel maximal 15 Minuten aushalten, ohne das Risiko einer Hörschädigung einzugehen. Bei 120 km/h (98 dB) seien es sieben Minuten, bei Tempo 140 (102 dB) drei Minuten und bei einer Geschwindigkeit von 160 km/h (106 dB) maximal 90 Sekunden.

Schon Windgeräusche ab 80 dB seien schädlich für das Gehör und können die Konzentration stark beeinträchtigen. Motorradhelmtests haben bewiesen, dass die Geräusche unter dem Helm diesen Wert sehr schnell überschreiten. Um dies zu vermeiden, gibt es von Alpine Hearing Protection, dem führenden Hersteller von universellem Gehörschutz, die einzigartigen und innovativen Ohrstöpsel: Die Alpine MotoSafe.

Komfortabler Sitz

Die hochwertigen Ohrstöpsel sind perfekt auf die Bedürfnisse von Motorradfahrern abgestimmt. Der Gehörschutz ist aus AlpineThermoShape-Material hergestellt; es passt sich durch die Wärme des Ohrs vollständig an den Gehörgang an. Die Ohrstöpsel sind so angenehm, dass man sie fast nicht spürt und passen prima unter den Helm. Des Weiteren erhalten Sie kostenlos einen Ersatz-Ohrstöpsel. Besonders praktisch: zum Set gehört eine wetterfeste, strapazierfähige Tasche.

Die handlichen und hygienischen Ohrstöpsel dämpfen störende Windgeräusche und erleichtern die Konzentration beim Motorradfahren. Die AlpineAcousticFilter garantieren dabei optimalen Schutz bei gleichzeitiger Wahrnehmung der Umgebungsgeräusche: Während die Kommunikation über die Bordsprechanlage und das wichtige Richtungs- und Entfernungshören weiterhin möglich sind, werden lästige Wind- oder Motorengeräusche herausgefiltert. Das Produkt enthält zwei unterschiedliche und auswechselbare Filtersätze – je nach Dämpfungszweck.

Die Alpine MotoSafe sind in Motorrad-Fachgeschäften, bei Polo und Hein Gericke sowie online erhältlich. Die Preise für das Paar Ohrstöpsel (UVP: 24,95 Euro) sind relativ stabil und schwanken im Netz zwischen 21,90 und 24,99 Euro.

Über Alpine

Alpine wurde im Jahre 1995 gegründet und ist seitdem einer der wenigen Fabrikanten weltweit, der Gehörschutz als Kerngeschäft hat. Die Produktlinie besteht unter anderem aus den Schlafohrstöpseln, Musikohrstöpseln und Motorradohrstöpseln. Die Ohrstöpsel mit einem niederländischen Design werden weltweit in mehr als 40 Ländern, worunter in den USA, Frankreich und Großbritannien, verkauft. Alle Produkte von Alpine sind offiziell getestet durch unabhängige Prüfstellen und haben eine CE-Markierung.

(ID:42759012)