Suchen

Motul: Grünes Motoröl für Kawasaki-Fahrer

| Autor: Jan Rosenow

Über Kawasaki-Fans sagt man oft, sie hätten grünes Blut. Motul bringt nun das passende Öl für den „Blutkreislauf“ des Motorrads.

Firma zum Thema

Die Special Edition Lime Green by Motul übertrifft die technischen Anforderungen von Kawasaki.
Die Special Edition Lime Green by Motul übertrifft die technischen Anforderungen von Kawasaki.
(Bild: Patrick Tiedtke)

Seit Anfang des Jahres ist Motul neuer offizieller Schmierstoffpartner von Kawasaki in Deutschland. Nun hat der Ölhersteller die Kawasaki Lime Green Edition by Motul 10W-40 entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse der japanischen Marke abgestimmt ist. Der Schmierstoff sorgt für einen zuverlässigen Schutz von Motor und Getriebe und erlaubt ein weiches Schalten, heißt es bei Motul. Er besitzt zudem eine hohe Nasskupplungsverträglichkeit und sorgt für eine schnelle Durchölung beim Kaltstart.

Das Öl ist ein Viertakt-Motorenöl auf Basis der Motul-Technosynthese mit Ester-Technologie. Motul setzt seit Jahrzehnten Hochleistungsmotorenöle auf Ester-Basis im professionellen Motorradrennsport ein und nutzt die dabei gewonnenen Erfahrungen in der Entwicklung von Serienölen. Fans der japanischen Marke dürfte es aber besonders freuen, dass das Öl in Kawasaki-Lime-Green eingefärbt ist und den dazu passenden Limettengeruch besitzt.

„Um unsere Partnerschaft zu intensivieren, haben wir gemeinsam mit Kawasaki ein Motorradöl speziell für den hohen Performance-Anspruch und die ausgeprägte Markenpräferenz von Kawasaki-Fahrern entwickelt“, erklärt Armin Bolch, Geschäftsführer Motul Deutschland. „Die individuelle Formulierung war uns besonders wichtig, denn wir wollten vor allem den Kawasaki-Fans noch mehr Spaß mit ihrem Motorrad ermöglichen.“

„Mit der exklusiven Lime-Green-Einfärbung und dem unverkennbaren Geruch ist die Kawasaki Lime Green Edition by Motul 10W-40 ein Must-have für jeden Kawasaki-Fan“, ergänzt Jürgen Höpker-Seibert, stellvertretender Niederlassungsleiter bei Kawasaki Deutschland. „Das Öl übertrifft außerdem die hohen Anforderungsbestimmungen von Kawasaki.“

(ID:46862314)

Über den Autor

 Jan Rosenow

Jan Rosenow

Ressortleiter Service & Technik, Vogel Communications Group