Motul: Neue ÖL-Generation für Bikes

Die Anforderungen der Motorradhersteller wurden übertroffen

| Autor / Redakteur: Markus Lauer / Markus Lauer

Produktsortiment: Über 20 verschiedenen 4-Takt- und fünf 2-Takt-Motorrad- motorenöle.
Produktsortiment: Über 20 verschiedenen 4-Takt- und fünf 2-Takt-Motorrad- motorenöle. (Foto: Motul)

Motul führt eine neue Generation Motorradmotorenöle ein – passend für jede Anwendung und jeden Motorradmotor. Das neue Produktprogramm ist ab sofort sukzessive erhältlich.

„Wir freuen uns, der Motorradbranche pünktlich zum Saisonstart ein deutlich weiterentwickeltes Motorradproduktprogramm in einem neuen Design zu präsentieren. Damit bestätigen wir erneut unsere Spitzenposition als Technologieführer im Bereich Hochleistungsschmierstoffe“, bringt es Jörg Giesgen, Vertriebsleiter der Motul Deutschland GmbH, auf den Punkt. Insgesamt verfügt Motul nun über ein auf die individuellen Wünsche der Motorradfahrer zugeschnittenes Produktsortiment von über 20 verschiedenen 4-Takt-Motorradmotorenölen und fünf 2-Takt-Motorradmotorenölen. Mit dieser breitgefächerten Produktauswahl wird mit dem Konstruktionselement Motorradmotorenöl den hohen Anforderungen der Hersteller modernster Motorradmotoren und den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen im Alltagsbetrieb oder auf der Rennstrecke Rechnung getragen.

Spezielles Rennsport-Produktsortiment

Motul hat mit der Factory-Line ein spezielles Rennsport-Produktsortiment für noch mehr Power und ein höheres Drehmoment entwickelt. So sind die vollsynthetischen 4-Takt-Hochleistungsschmierstoffe der Produktserie 300V 4T FL mit der von Motul entwickelten Ester-Core-Technologie formuliert. Diese neueste technologische Entwicklungsstufe ermöglicht eine gute Performance und somit eine maximale Leistungsabgabe des Motors ohne Kompromisse bei Zuverlässigkeit und Verschleiß.

Im Vergleich zur vorherigen Generation bietet das neue 300V 4T FL Road-Racing eine durchschnittliche Leistungssteigerung von bis zu 1,3 Prozent, das neue 300V 4T FL Off-Road dagegen eine Drehmomentsteigerung um 2,5 Prozent. Das weiterentwickelte 300V in den Formulierungen Road-Racing und Off-Road garantiert ein sehr hohes Druckaufnahmevermögen zum Schutz des Getriebes auch unter extrem harten Belastungen. Der Reibwert-Indizes wurden optimiert und verbessern somit Lebensdauer und Dosierbarkeit der Kupplung.Insgesamt verfügt die Produktserie 300V 4T FL nun über sechs verschiedene SAE-Viskositätsklassen: 5W30, 5W40, 10W40, 15W50, ausgelegt für den Straßenrennsport.

Speziell für den Motocross-, Supermoto- und Endurosport wurden zwei weitere Produkte in den Viskositäten 5W40 und 15W60 formuliert.

Hohe Reibwert-Indizes

Die Jaso-MA2-Freigabe ist grundlegendes Produktmerkmal für die neue Generation der 4T-Motorradmotorenöl-Produktlinien. Mit dieser Freigabe werden an ein 4-Takt-Motorradmotorenöl hohe Anforderungen hinsichtlich der Zusammensetzung, der Belastbarkeit des Schmierfilms und der Nasskupplungsverträglichkeit gestellt. Mit Freigabe werden besonders hohe Reibwert-Indizes dokumentiert und somit auch bei besonders drehmomentstarken Motorradantrieben eine optimale und verschleißarme Kraftübertragung sichergestellt.

Die vollsynthetische Produktlinie 7100 4T – formuliert mit Ester-Komponenten – wurde um weitere drei Produkte mit spezifischen Viskositäten erweitert. So profitiert der Motorradfahrer im Alltagsverkehr sowohl von den Erfahrungen, die auf unzähligen Kilometern auf der Rennstrecke gesammelt wurden, als auch von den neuesten Produkten, welche nach den spezifischen Anforderungen der Motorradhersteller für modernste performanceoptimierte Serienmotorräder entwickelt wurden.

Mit den drei neuen Produkten in den Viskositäten 5W40, 10W50 und 15W50 werden die Anforderungen von BMW, KTM, Aprilia, Triumph und MV Augusta übertroffen. Damit ist diese Produktlinie auf insgesamt sieben verschiedene Produkte erweitert worden. Auch die halbsynthetische, aus vier verschiedenen Viskositäten bestehende Produktlinie 5100 4T komplett neu formuliert und an die aktuellen Herstelleranforderungen angepasst.

Darüber hinaus neu im Programm ist das teilsynthetische Produkt 5000 4T in der Viskosität 10W40 auf Basis HC-Tech.

Im Bereich der mineralischen Produktlinie 3000 4T ist neben einem Produkt in der Viskosität 20W50 jetzt auch ein weiteres Produkt in der Viskosität 10W40 erhältlich.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38747580 / Technik)