Müller Motorcycle: Harley-Fahrer schalten leichter

Hydro Clutch

| Redakteur: Melissa Mager

Müller Motorcycle hat die „Hydro Clutch" Kupplungserleichterung für Harley Davidson entwickelt.
Müller Motorcycle hat die „Hydro Clutch" Kupplungserleichterung für Harley Davidson entwickelt. (Bild: Müller Motorcycle AG)

Vor 25 Jahren entwickelte die Müller Motorcycle AG die Kupplungserleichterung „Power Clutch“ für Harley-Davidson. Jetzt haben sie die Hydro Clutch entwickelt, für hydraulische Kupplungen. Sie passt an die Modelle Milwaukee Eight und Twin Cam.

Die Müller Motorcycle AG hat eine neue Kupplungserleichterung für Harley-Davidson-Motorräder entwickelt. Die Müller Hydro Clutch ist für hydraulische Kupplungen gedacht.

Die neuen Harley-Motoren besitzen ein kräftiges Drehmoment und entsprechend kräftig muss auch die Kupplung ausfallen. Dazu sind harte Kupplungsfedern notwendig, was den Kraftaufwand am Handhebel entsprechend hoch ausfallen lässt. Dies sei speziell im Stau, im Stadtverkehr oder auf Passstraßen ein unangenehmer Nebeneffekt der Power des Bikes.

Für Twin Cam und Milwaukee-Eight Modelle hat das Unternehmen daher einen neuen Kupplungsausrückzylinder entwickelt. Er solle die aufzuwendende Handkraft beim Kupplung ziehen deutlich verringern. Das neue Teil kann einfach gegen den originalen Ausrückzylinder ausgetauscht werden. Es passt an alle Harley-Motoren der Twin-Cam und Milwaukee-Eight-Baureihe, deren Kupplungsbetätigung nicht durch einen Seilzug, sondern per Hydraulikleitung funktioniert. Die Montage sei problemlos, sollte aber von einer Werkstatt durchgeführt werden. Das System nach dem Anbau des Müller-Zylinders nämlich wieder entlüftet werden. Die aufzubringenden Zugkräfte fallen, laut Herstellerangaben, um mehr als 45 Prozent geringer aus. Dies soll das Fahren angenehmer machen und das Kuppeln erleichtern. Zudem erreiche man eine angenehmere Dosierbarkeit der Kupplung.

Das neue System ist bei der Müller Motorcycle AG und vielen Harley-Händlern erhältlich. Der Preis liegt bei 299 Euro zuzüglich Einbaukosten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46165836 / Ausrüstung)

Aus unserer Mediathek