MV Agusta: Aktive Händler gesucht!

Motorradbosse blicken in die Kristallkugel (Teil 12)

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Martina Eicher

Patrick Porten, Geschäftsführer der MV Agusta Assistance GmbH bei der Preisverleihung der Best Brands im Vogel Convention Center Würzburg.
Patrick Porten, Geschäftsführer der MV Agusta Assistance GmbH bei der Preisverleihung der Best Brands im Vogel Convention Center Würzburg. (Foto: Archiv)

»bike und business« befragte die Motorradhersteller und Importeure nach ihren Vertriebserwartungen für das Jahr 2014. Lesen Sie, wie die einzelnen Marken die kommende Motorradsaison einschätzen und welche individuellen Ziele sie haben. Diesmal dran: Patrick Porten, MV Agusta Assistance GmbH.

Redaktion: Mit welchen Vertriebserwartungen (Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuggeschäft) gehen Sie in die neue Saison 2014? Auf welchem Modell ruhen die stärksten Verkaufshoffnungen?

Patrick Porten: Auch 2014 sollte unser positiver Aufwärtstrend unverändert anhalten, denn neben der Erweiterung unseres Modellportfolios sind nun endlich alle MV Agusta Modelle mit ABS lieferbar. Unser Produktportfolio für die Saison 2014 umfasst momentan die Modelle Brutale 675/800, F3 675/800, Brutale 1090/1090R/1090RR/1090RR Corsa, F4/F4R/F4RR sowie die neuen Modelle, Rivale 800 und Brutale 800 Dragster. Im Laufe des Jahres werden noch weitere Modelle bzw. Versionen hinzukommen, wie etwa die auf der EICMA präsentierte F3 800 AGO als limitiertes Sondermodell sowie die zum Jahresende lieferbare Turismo Veloce. Unsere 3-Zylinder – Naked Modelle werden sicherlich auch in 2014 die Speerspitze darstellen.

Wie viele Händler haben Sie gegenwärtig im Portfolio und sind in diesem Jahr wichtige Änderungen im Händlernetz geplant?

Auf dem Papier haben wir 57 Händler in Deutschland und 9 Händler in Österreich. Von diesen 57 + 9 gelisteten Händlern sind jedoch einige nur noch als Service-Anlaufstelle anzusehen. Dort müssen wir neue Händler einsetzen, die aktiv die Marke MV Agusta vertreten. Solange aber kein adäquater Ersatz gefunden ist, listen wir diese inaktiven Händler noch auf, damit die dortigen Endkunden eine Anlaufstelle für Service und original Ersatzteile vorfinden. Diese für MV inaktiven Händler stehen entweder unter dem Druck anderer Marken, oder sie können/wollen unserem stürmischen Wachstumskurs nicht folgen.

Grundsätzlich müssen wir unser Händlernetz so ausbauen, dass wir einerseits flächendeckend präsent sind und andererseits jedem Händler ausreichendes Potential geben, um mit unserer Marke profitabel arbeiten zu können. Handlungsbedarf besteht in den PLZ – Gebieten 38, 48-49, 55, 86, 88, 98-99.

Wie hat sich die Renditesituation Ihrer Händler in den Bereichen Verkauf, Service/Werkstatt und Zubehör entwickelt?

Diese Frage können wir nicht beantworten, da wir keine Einsicht in die BWA des Händlers fordern.

Wie unterstützen Sie dieses Jahr Ihre Handelspartner konkret bei der operativen Arbeit?

Wir, die MV Agusta Assistance GmbH geben wie immer alles, um unsere Händler zu unterstützen. Das Werk unterstützt die Händler bei Messe-Auftritten und flankiert mit speziellen Events wie den Rivale Open Day oder den Dragster Open Day. Parallel dazu wird auf der Homepage www.mvagusta.it ein Vorführer-Portal eingerichtet, über das der Interessent online seinen Wunsch nach einer Probefahrt beim regionalen Händler platzieren kann. In diesem Portal werden die jeweils zur Verfügung stehenden Vorführer aufgelistet und Anfragen an die Händler weitergeleitet. Dies dient dem Händler auch zur Kundenbindung und Nachverfolgung.

Welche Hausaufgaben müssen ihre Händler 2014 in Angriff nehmen, um sich zu verbessern?

Einige Händler müssten noch ihre Kreditlinien dem erweiterten Modellportfolio anpassen und /oder in Sachen Shop-Gestaltung ( CI & POS ) nachbessern. Aber wie bereits beschrieben wachsen wir momentan sehr schnell und mache Händler haben Probleme unserer Schlagzahl zu folgen und benötigen etwas mehr Zeit. Ich muss aber auch sehr positiv anmerken, dass unsere aktiven Händler ihre Hausaufgaben gemacht haben und mit viel Freude und Engagement arbeiten.

Zwischentitel

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42624006 / Markt)