Suchen

MV Agusta hat Brutale R 1090 abgespeckt

Redakteur: Markus Lauer

Der italienische Motorradbauer MV Agusta speckt die Brutale R 1090 ab und senkt den Basispreis.

Firma zum Thema

Die neue MV Agusta Brutale R 1090.
Die neue MV Agusta Brutale R 1090.
( MV Agusta )

Der italienische Motorradbauer MV Agusta speckt die Brutale R 1090 ab und senkt den Basispreis. Das Nakedbike wird Ende September mit einer schlankeren Ausstattung in den Handel kommt. Einfachere Bremsen, Räder, Stoßdämpfer und andere Komponenten ermöglichen den Preis von 13.990 Euro.

Bildergalerie

Den Motor hat MV Agusta nicht überarbeitet: Die neue Brutale wird von einem 1.078 Kubikzentimeter großen Viertzylinder angetrieben, der 106 kW/144 PS bei 10.300 U/min leistet. Die Motorsteuerung wurde aber neu programmiert.

Kunden haben die Wahl zwischen drei Farbvarianten: weiß, rot und schwarz.

(ID:384364)